Zum Inhalt springen

Gruss vom Fraktionsausflug Parlamentarier auf Schulreise

Nicht nur die Schulkinder fliegen vor der Sommerpause aus. Auch die Parlamentarier haben ihre Rucksäcke gepackt und das Bundeshaus für die Fraktionsausflüge verlassen. Ein Handyverbot herrschte zum Glück nicht. Das sind die schönsten Tweets der Politiker.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marlies Artho (marlies artho)
    Warum wähnt man sich einmal mehr an der SVP Kritik, warum sieht man die andern Fraktionsreisenden Parteien nicht mehr? Schade dass man vor lauter Euphorie und Abneigung gegenüber dieser SVP, das gute gar nicht mehr erkennen will. Denke jede Fraktion hat vielleicht so ihre Spender, was geht uns dies eigentlich an, bezahlt wird dies ja von den Mitglieder,oder eben von den Spendern selber und nicht aus Steuergelder.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lucas Kunz (L'art pour l'art)
    Als zwangsfinanziertes monopolistisch agierendes Staatsmedium sollte das SRF seiner Verantwortung zur neutralen Berichterstattung wahrnehmen und nicht quasi eine Gratisplattform der rechtsnationalen wählerstärksten Rechtsaussen-Partei der Schweiz sein! Mme Rickli mag zwar für den einen oder anderen (Blinden) hübsch sein, was aber kein Grund sein sollte, eben jenen Verein gegenüber andere Parteien massiv zu bevorzugen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Marlies Artho (marlies artho)
      äxgüsi L. Kunz sehen Sie wirklich nur Fotos von der Wählerstärksten Partei, wie Sie dies nennen. Was ist der Grund dazu, dass Sie die andern Fraktionsreisenden und deren Fotos nicht wahrnehmen? Also ich sehe auch von andern Parteien schöne Fotos. Vielleicht hat SRF nicht mehr Fotos von den Reisenden erhalten, weiss nicht. Ja, ja die Neutralität ist so eine Fragwürdige Sache, denn allen Menschen recht getan, ist leider etwas das niemand kann.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von F. Alex (anti-cliché)
    "...und grosszügig unterstützend" - wie Frau Rickli so schön sagt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen