Zum Inhalt springen

Schweiz Positiv und singbar – Schweiz sucht neue Hymne

Der Wettbewerb für eine neue Nationalhymne kommt in die entscheidende Phase. Drei der sechs Vorschläge setzen auf die bisherige Melodie – die übrigen adaptieren die heutige oder sind neu komponiert. Ab sofort stehen sie online zur Wahl. Bis Mitte Mai werden daraus die drei Finalisten gekürt.

Legende: Video Neue Vorschläge für Schweizer Psalm abspielen. Laufzeit 0:51 Minuten.
Aus Tagesschau vom 30.03.2015.
Legende: Video Beitrag A: Neue Nationalhymne abspielen. Laufzeit 1:05 Minuten.
Vom 30.03.2015.
Legende: Video Beitrag B: Die Schweiz sucht neue Hymne abspielen. Laufzeit 1:42 Minuten.
Vom 30.03.2015.
Legende: Video Beitrag C: Die Schweiz sucht neue Hymne abspielen. Laufzeit 2:03 Minuten.
Vom 30.03.2015.
Legende: Video Beitrag D: Die Schweiz sucht neue Hymne abspielen. Laufzeit 1:09 Minuten.
Vom 30.03.2015.
Legende: Video Beitrag E: Die Schweiz sucht neue Hymne abspielen. Laufzeit 2:02 Minuten.
Vom 30.03.2015.
Legende: Video Beitrag F: Die Schweiz sucht neue Hymne abspielen. Laufzeit 2:02 Minuten.
Vom 30.03.2015.

Lanciert wurde die «Neue Schweizer Nationalhymne» von der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft. Alle weiteren Informationen zu dem Projekt finden Sie auf deren Website. , Link öffnet in einem neuen Fenster

207 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Werner Christmann, Stein am Rhein
    "Schweiz sucht eine neue Hymne"? Ist mir neu, oder definiert sich die SGG als die Schweiz? Ich bin es leid, dass die Schweiz scheibchenweise ihrer Identität und ihrer Traditionen beraubt werden soll. Eine Hymne muss nicht dem Zeitgeist entsprechen, ansonsten könnten wir sie jährlich durch einen DJ Bobo oder Rapper Bligg-Song ersetzen. Und als nächstes kommt dann eine neue Landesfahne, am besten ein weisses Tuch (wird ja bereits beim geringsten Druck aus dem Ausland vom Bundesrat geschwenkt).
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marlies Artho, Schmerikon
    Oft frage ich mich, haben wir eine Nationalhymne, nur wegen dem Sport (Fussball, Eishockey usw. Oder weil wir den Zusammenhalt, einer Nation erhalten möchten. Dies aber auch mit Stolz, auf unsere Vorfahren, die mitgeholfen haben, für den heutigen Wohlstand unserer Schweiz.Nochmals dankbar sein, dass wir hier (noch) in Frieden leben dürfen und es uns allen gut geht.Diese Hymne hat nichts mit Rechtsextrem zu tun, sondern es geht darum,dass man sich als Schweizer, mit der Heimat verbunden fühlt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marlene Zelger, 6370 Stans
    Man sollte sich gescheiter die jetzige Hymne richtig einprägen, statt sich wieder mit einer neuen abmühen. ich wage zu bezweifeln, ob unsere Fussballer die neue Hymne besser singen können als die "alte", wenn sie letztere nicht mal beherrschen,
    Ablehnen den Kommentar ablehnen