Zum Inhalt springen

Schweiz Preisaufschlag im ÖV – die wichtigsten Abos auf einen Blick

Der Verband Öffentlicher Verkehr hat heute die neuen Tarife ab Dezember mitgeteilt. Bitter: Wer sich etwa ein neues GA 2. Klasse kauft, muss 105 Franken mehr hinblättern. Neu kostet es 3655 Franken. Im Schnitt beträgt die Tariferhöhung 2,9 Prozent. Hier die wichtigsten Produkte im Überblick.

Tariferhöhungen Halbtax

ProduktPreis heute in CHFPreis neu in CHFPreiserhöhung in %
1-Jahres-Halbtax 1751802.9
2-Jahres-Halbtax3303403
3-Jahres-Halbtax4504632.9
Halbtax mit Kreditkarte1501542.7
Legende:
Tariferhöhungen Halbtax in CHF Wo Jahre fehlen, wurden laut VöV keine Tariferhöhungen vorgenommen. Verband öffentlicher Verkehr (VöV)

Tariferhöhungen GA 2. Klasse

ProduktPreis ab 12.2012 Preis ab 12.2014Preiserhöhung in CHFPreiserhöhung in %
GA Erwachsene355036551053
GA Junior25302600702.8
GA Studenten25302600702.8
GA Senior26802760803
GA Kind15701615452.9
Legende:
Tariferhöhungen GA 2. Klasse in CHF Wo Jahre fehlen, wurden laut VöV keine Tariferhöhungen vorgenommen. Verband öffentlicher Verkehr (VöV)

Tariferhöhungen GA 1. Klasse

ProduktPreis ab 12.2012Preis ab 12.2014Preiserhöhung in CHF Preiserhöhung in %
GA Erwachsene580059701702.9
GA Junior431044301202.8
GA Studenten431044301202.8
GA Senior450046351353
GA Kind26302705752.9
Legende:
Tariferhöhung GA 1. Klasse in CHF Wo Jahre fehlen, wurden laut VöV keine Tariferhöhungen vorgenommen. Verband öffentlicher Verkehr (VöV)

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von A. Weibel, Bern
    Von mir aus kann und soll diese völlig unökologische SBB, von Benzin und Diesel subventionierte ÖV-Fortbewegungsmittel die Preise um 1000% erhöhen: Nur der UNKLUGE fährt im ZUGE der SBB!!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von K.D:Waldeck, Bellinzona
    Ich denke es braucht eine valable Konkurrenz zur SBB .... Heute fliegt man ja bereits für 50% des Ticketpreises Bellinzona / Zürich nach London !! Die SBB ist effektiv zu einem Selbstbedienungsladen verkommen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Heinz Hugentobler, Ins
    Schön diese Kurven anzusehen, wie bergsteigen, immer höher, immer mehr. Nun, in vielen Bereichen wird auf hohem Niveau gejammert, vor allem seitens der Autolobbys., z.B. Bern - Zürich: wenn ich aus dem Zug sehe wie viele Autos häufig im Stau stecken, da fahre ich gerne mit der Bahn. Kosten GA: rechnet mal die Kosten pro Tag aus. Für Vielfahrer, ob 1. oder 2. Klasse es lohnt sich, da man auch Bus, Tram etc in der Stadt benutzen kann. Ansonst, jedermann soll abwägen was billiger ist, öV oder Auto,
    Ablehnen den Kommentar ablehnen