Zum Inhalt springen

Rücktritt im Herbst Béatrice Wertli gibt Amt als CVP-Generalsekretärin auf

  • Das Generalsekretariat der CVP Schweiz muss ab Herbst 2018 neu besetzt werden. Béatrice Wertli zieht sich zurück.
  • Ihr Weggang erfolge aus persönlichen Gründen, teilte die CVP mit.
  • Sie werde sich auch nach ihrem Austritt weiter für die CVP einsetzen, sagte Wertli.
Béatrice Wertli.
Legende: Wertli war 2015 nationale Leiterin des Wahlkampfs. cvp

Wertli war gemäss Mitteilung im Jahr 2015 nationale Leiterin des Wahlkampfs. Als Generalsekretärin war sie zuständig für die strategischen Projekte, die Wahlen und Kampagnen. So habe sie den Strategieprozess #CVP2025 konzipiert und geführt. Dieser sei mit dem neuen Leitbild der CVP abgeschlossen worden, schreibt die Partei.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.