«Bü-Bü-Bündnerfleisch» Sinn und Unsinn von Fragestunden

Der Montag der zweiten und dritten Sessions-Woche hat es für die Bundesräte in sich. Dann müssen sie zur Fragestunde in den Nationalrat. Der Aufwand dafür ist hoch. Nicht Wenige fordern deshalb ein Ende des parlamentarischen Relikts. Das wäre schade – denken Sie nur an «Bü-Bü-Bü-Bündnerfleisch».

Video «Fragestunde: Manchmal lustig, aber auch sinnvoll?» abspielen

Fragestunde: Manchmal lustig, aber auch sinnvoll?

3:33 min, aus 10vor10 vom 13.3.2017