Sommarugas neuer Informationschef

Guido Balmer ersetzt ab November Sylvia Scalabrino. Sie hatte nach nur einen Jahr im Amt den Hut genommen.

Guido Balmer (vorne im Bild)

Bildlegende: Balmer (rechts) ist seit 2009 stellvertretender Informationschef des EJPD. Keystone

Guido Balmer wird Informationschef des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) von Simonetta Sommaruga. Er ersetzt ab November 2013 Sylvia Scalabrino.

Grund für Scalabrinos Abgang waren unterschiedliche Vorstellungen über Organisation und Ressourcen, wie es bei ihrer Kündigung Mitte August nach nur einem Jahr im Amt hiess.

Balmer seinerseits ist mit dem EJPD bestens vertraut. Ab 2003 arbeitete er als stellvertretender Leiter des Mediendienstes im Bundesamt für Polizei (Fedpol), seit März 2009 ist er stellvertretender Informationschef des EJPD.

Journalistische Erfahrungen sammelte der 47-Jährige unter anderem als Inlandredaktor und Leiter des Onlinedienstes bei der Schweizerischen Depeschenagentur (sda) und als Chefredaktor beim «Limmattaler Tagblatt».