Zum Inhalt springen

St. Galler Hightech-Valley Das neuste iPhone braucht Technologie aus dem Rheintal

Im Rheintal haben sich viele Hightech-Firmen angesiedelt. Darunter eine, die für die Produktion des iPhones wichtig ist.

Legende: Video St. Galler Technologie im neusten iPhone abspielen. Laufzeit 4:51 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 16.01.2018.

Die Zahlen rund um die VAT sind eindrücklich: Weltweit 1400 Mitarbeiter, nur schon in Haag (SG) arbeiten 1100 Personen. Alleine im letzten Jahr kamen am Standort im Rheintal 500 neue Arbeitsplätze hinzu.

Und der Börsenkurs hat sich seit dem Börsengang vor eineinhalb Jahren fast verdreifacht. Das Unternehmen stellt Vakuumpumpen her. Diese werden für die Produktion vom iPhone benötigt.

Rheintal als Hightech-Valley

«Die Nachfrage nach Mikroelektronik ist wegen der Digitalisierung weltweit enorm. Das braucht riesige Kapazitäten», erklärt Heinz Kundert, Geschäftsführer der VAT gegenüber «Schweiz aktuell» diesen Erfolg.

Langsam sei das Rheintal aber ausgetrocknet, was qualifizierte Mitarbeiter betrifft. «Zum Glück können wir hier im Rheintal auch auf Arbeitnehmende aus Deutschland, Österreich und Liechtenstein zurückgreifen, sonst könnten wir die Nachfrage nicht befriedigen», so Kundert.

Das Rheintal als Hightech-Valley? Markus Probst, selber Geschäftsführer einer kleinen Hightech-Firma und Präsident des regionalen Arbeitgeberverbandes, erklärt diesen Erfolg so: «Unsere Betriebe sind es sich gewohnt, über den Tellerrand hinauszuschauen und orientieren sich an internationalen Märkten.» Ausserdem finde man in der Region auf sehr engem Raum zahlreiche Spezialisten und Kompetenzen, so Probst.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Kaiser (Klarsicht)
    Das ST. Galler Rheintal lebt sehr stark von intelligenten Leuten vom Dreiländereck Vorarlberg - Liechtenstein - D - Kreis Lindau. Auch Vorarlberg besitzt eine ähnliche Hightech - Entwicklung - das müssten die Reichen in der Schweiz endlich merken wo es sich noch lohnt Risikokapital zu investieren bevor wertvolles Wissen abwandert und andere das Geschäft machen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen