Zum Inhalt springen

Vorwurf der Vergewaltigung Tariq Ramadan in Paris verhaftet

Tariq Ramadan in Nahaufnahme.
Legende: Gegen Tariq Ramadan gibt es Vorwürfe der Vergewaltigung. Keystone
  • Der Schweizer Islamprofessor Tariq Ramadan ist in Paris verhaftet worden. Gegen ihn gibt es Vorwürfe der Vergewaltigung,
  • Seit heute Mittwochmorgen werde Ramadan von der Polizei angehört. Ramadan sei einem Aufgebot der Polizei gefolgt.
  • Es sei eine vorsorgliche Untersuchung gegen ihn eingeleitet worden, heisst es aus Justizkreisen.
  • Ramadan wird beschuldigt, im Zeitraum von 2009 bis 2012 zwei Frauen vergewaltigt zu haben. Die Frauen hatten die Vorwürfe erstmals im letzten Oktober geäussert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.