Yvette Estermann als Ständeratskandidatin nominiert

Die Delegierten der SVP des Kantons Luzern haben am Donnerstagabend in Schenkon Nationalrätin Yvette Estermann als Ständeratskandidatin nominiert. Estermann ist seit 2007 Mitglied des Nationalrates, für den sie im Herbst 2015 ebenfalls wieder kandidiert.

Yvette Estermann aus Kriens möchte in den Ständerat für die SVP Luzern einziehen.

Bildlegende: Yvette Estermann aus Kriens möchte in den Ständerat für die SVP Luzern einziehen. Keystone

Bei den Wahlen um die beiden Luzerner Ständeratssitze tritt der Bisherige Konrad Graber (CVP) erneut an. Hart umkämpft sein dürfte der Sitz von Georges Theiler (FDP), der nicht mehr antritt. Diesen Sitz will die SVP mit Yvette Estermann erobern.

Aber auch die anderen Parteien wittern Morgenluft und treten für die Ständeratswahlen ebenfalls an. Die Grünen mit Louis Schelbert, die GLP mit Roland Fischer und die SP mit Prisca Birrer. Sie sitzen alle im Nationalrat. Die FDP will ihren Sitz mit dem Luzerner Kantonsrat Damian Müller verteidigen.