Bewegung im Glarner Ständeratswahlkampf

Die beiden bisherigen Glarner Ständeräte Thomas Hefti (FDP) und Werner Hösli (SVP) haben drei Wochen vor der Wahl doch noch Konkurrenz erhalten. Der parteilose Hans-Peter Legler greift nach eigenen Angaben den Sitz von Hösli an.

Hans-Peter Legler schreibt in einer Mitteilung, seitdem die erstinstanzlichen Verurteilung von SVP-Ständerat Werner Hösli im Rahmen einer Verantwortlichkeitsklage seitens der Glarner Kantonalbank bekannt wurde, habe er auf eine Reaktion der Glarner Parteien gewartet.

Weil diese ausgeblieben sei, wolle er nun den Sitz von Hösli angreifen. Legler ist Unternehmer und Vater von drei Kindern. Er ist der Ansicht, dass Hösli nicht die Interessen des Kantons Glarus vertritt.

Bisherige im Vorteil

Dennoch hat Werner Hösli gute Chancen, die Wiederwahl zu schaffen. Er folgte auf This Jenny (SVP), welcher aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat und im vergangenen November starb. Hösli setzte sich gegen sechs andere Kandidaten durch.

FDP-Ständerat Thomas Hefti muss sich keine Sorgen machen. Er wurde 2013 deutlich zum Nachfolger des verstorbenen Pankraz Freitag gewählt. Trotz starker Konkurrenz durch BDP-Nationalrat Martin Landolt gab es am Wahlsonntag keine Zweifel am Resultat.

Die Kandidaten

    • Thomas Hefti

      Bildlegende: Thomas Hefti Keystone

      Thomas Hefti, FDP

      Thomas Hefti ist unter anderem Mitglied der Wirtschafts- und der Finanzkommission. Er reichte in seiner bis jetzt kurzen Amtszeit zwei Vorstösse zu den Themen Menschenschmuggel und Sicherheit im Strassenverkehr ein.

      Hefti auf parlament.ch

    • werner hösli

      Bildlegende: Werner Hösli Keystone

      Werner Hösli, SVP

      Werner Hösli ist unter anderem Mitglied der Verkehrs- und der Umweltkommission. In seinem ersten Jahr im Ständerat hat er noch keinen Vorstoss eingereicht. Er äusserte sich im Parlament unter anderem zum Ressourcenausgleich, zum Zweitwohnungsgesetz und zur Armee.

      Hösli auf parlament.ch

    • Hans-Peter Legler

      Bildlegende: Hans-Peter Legler (1964/parteilos) ist Verwaltungsrat, Unternehmer und Präsident des Arbeitgeberverbandes SNiv. zvg

      Hans-Peter Legler, parteilos

      Hans-Peter Legler zählt die Wirtschafts-, Energie- und Infrastrukturpolitik zu seinen Kompetenzen. Er sieht sich als Alternative zu Ständerat Werner Hösli.

Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr