Zum Inhalt springen

Wahlen15 Wahlhilfe Quiz: Wie gut kennen Sie Ihre Partei?

Haben Sie sich schon entschieden, wen sie am 18. Oktober wählen möchten oder brauchen Sie noch etwas Unterstützung? So oder so hilft Ihnen unser Wahl-Quiz weiter. Testen Sie ihr Wissen und lernen Sie Neues über die 7 grossen Parteien und machen Sie den Vergleich: Wer passt am besten zu Ihnen?

Ein Mann setzt sich einen Kopfhörer auf
Legende: Ein politischer Gegner hört mit. SRF

Harte Fragen, zuhörender Spion

In der Sendung «Parteien im Vergleich» stellen sich sieben Präsidenten und ein Vizepräsident der acht grössten Parteien harten und humorvollen Fragen. Ein Spion aus dem gegnerischen Lager lauscht mit. Wer das ist? Finden Sie es heraus:

21.9.-1.10.15, Mo-Do um 22.20 Uhr auf SRF 1.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Janthiang (Bruno Janthiang)
    Als freier Mensch und freier Wähler brauche ich solche Spiele nicht. Ich wähle was mir in denKram passt und nicht was ein Parteigeneral mir vorplappern will.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Charles Halbeisen (ch)
    Eine Intelligenzleistung ist dieses Quiz nicht. Eher verkappte Links-Propaganda. Was interessiert mich als SVP-Sympathisant, wie viele Frauen es in dieser Partei hat? Ein paar mehr oder weniger: Ist mir doch völlig wurst. SP-Frauenquoten? Was geht mich das an? Habe das Quiz gleich nach der ersten Frage abgebrochen: Ungeniessbar.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Thomas Steiner (Thomas Steiner)
      Es geht nicht darum, was Sie von ihrer Lieblingspartei halten, sondern ob Sie sie kennen. Die SP hat übrigens keine Frauenquote, wie auch keine andere Partei, ausser vielleicht die Männerpartei.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Adrian Flükiger (Ädu)
      @Halbeisen: Nicht verstanden, worum es geht - wundert mich nicht weiter, gilt auch für ihre Lieblingstruppe!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von E. Wagner (E. Wagner)
      Ich habs das Spiel nicht gemacht, weil ich mich nicht manipulieren lasse von niemanden. Dafür habe ich Augen und Ohren während 4 Jahren offen und weiss heute schon wen ich wähle. Und wer ich wähle geht niemand was an. Wie sagte damals Stalin. "Nicht wichtig ist der Wähler, sondern der Stimmenzähler."
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    4. Antwort von Pavol Vojtyla (Habe Sozialismus erlebt)
      @H.Steiner/SP-Frauenkvote:Die SP hat sie nich, aber Jeder weiss, dass nur die Linke generell mit dieser Idee immerwider kommt.Obwohl gut gemeint,verzerrt dieses Prinzip der demokratischen Prozess zum Gunsten der Linke.Ich habe gemerkt, dass oft auch gebildete Frauen Frauen wählen,nur weil sie Frauen sind.Ungeachtet die Fähigkeiten.Dafür habe ich auch Verständnis.Frauen mussten und leider immer noch müssen für ihre Rechte kämpfen.Aber Kvoten regeln es nich.Ganz im Gegenteil.Kontraproduktiv.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Markus Schaaf (Markus Schaaf)
    Am besten passt zu mir die EVP! Dumm nur, dass diese in der Auswahl nicht erscheint, immerhin hat sie auch zwei Sitze im Nationalrat. Schade SRF, Demokratie sieht anders aus...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen