Zum Inhalt springen

Wahlkampf Die letzte Frage: «Welchen Rat geben Sie Ihrem Nachfolger?»

Im Wahlkampf sind neue Ideen und Ansätze gefragt. Doch auch die Erfahrung macht den Parlamentarier aus. Grund genug für Moderator Jonas Projer, seinen Gästen Tipps zu entlocken. Diese ziehen sich nämlich nach langer Zeit im Amt aus dem Politbetrieb zurück und überlassen das Feld den anderen.

Legende: Video «Die letzte Frage: «Welchen Rat geben Sie Ihrem Nachfolger?»» abspielen. Laufzeit 3:02 Minuten.
Aus Arena vom 09.10.2015.

Nach ihrer jahrzehntelangen Arbeit im Bundeshaus haben die abtretenden National- und Ständerate in der Wahl-«Arena» so manche Anekdote zu erzählen. Sie können aber auch, wie wenig andere, den Schweizer Polit-Betrieb in seiner Entwicklung beurteilen.

Sei es, dass die Politik auf Bundesebene aufwändiger geworden ist. Sei es, dass die Parlamentarier immer mehr auch als Privatpersonen im Rampenlicht stehen: Die Gäste tun in der «Arena» zu kollektiven und öffentlichen Themen ihre ganz persönliche Meinung kund. Mehr zur Diskussion in der «Wahl-Arena» lesen Sie hier.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von marianne marty (marima)
    Letzte Frage von J.P. Welchen Rat geben Sie Ihrem Nachfolger: Meine Frage: Weshalb erlaubt sich der Moderator zu sagen, dieser Zettel von Bortoluzzi sei leer. Bortoluzzi gibt den Tipp, 2 Bundesräte von SVP zu wählen. Vielleicht hat er sich anfänglich etwas ungeschickt ausgedrückt. Alle Anderen haben auch ausschweifende Aeusserungen gemacht! Meine Wahrnehmung zeigt leider immer wieder auf, wie Vertreter der SVP, auf subtile Art, diskriminiert werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von robert mathis (veritas)
      Ich denke das Volk ist schlau genug solche diffusen Spielchen zu durchschauen, Was mir in letzter Zeit in der Arena fehlt ist Respekt und Anstand , diese Sendung disqualifiziert sich selbst und wird immer mehr Anhänger verlieren.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen