Zum Inhalt springen
Inhalt

Wahlkampf «Wahlfahrt»: Das Animal politique und der Bodenständige

Die ersten beiden Politgrössen, die Mona Vetsch durch den Wahlkampf kutschiert, könnten unterschiedlicher nicht sein: SP-Doyenne Susanne Leutenegger Oberholzer und BDP-Gründungsmitglied Hans Grunder.

Legende: Video Wahlfahrt – mit Mona Vetsch abspielen. Laufzeit 41:03 Minuten.
Aus Wahlfahrt vom 09.09.2015.

Sie sagt, er nehme die Politik nicht ganz ernst. Er sagt, sie nehme sie todernst. Die ersten beiden Politgrössen, die Mona Vetsch durch den Wahlkampf kutschiert, könnten unterschiedlicher kaum sein: Susanne Leutenegger Oberholzer, Doyenne der Sozialdemokraten. Und Hans Grunder, Gründungsmitglied der BDP.

Mona Vetsch spricht mit ihnen über die Zuwanderung, die Zumutungen des Wahlkampfs und über Gotthelf und die Welt. Und erfährt, dass selbst Flüsterbeläge politisch sind.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Leuenberger (hansle)
    Die Sendung hat inhaltlich nicht viel gebracht. Und warum müssen die Kandidatinnen und Kandidaten in der heutigen Zeit mit einem alten Mercedes 280 durch die Landschaft gefahren werden? Ein bisschen mehr Umweltschutzdenken dürfte doch sein!?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen