Zum Inhalt springen

Wirtschaft Deutsche Piloten drohen mit Warnstreiks

Der Zeitpunkt ist gut ausgewählt: An vielen deutschen Flughäfen könnten zahlreiche Flüge ausfallen. Piloten drohen mit Warnstreiks. Und das kurz vor der Sommerreisewelle.

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien könnten an den deutschen Flughäfen viele Flüge in Feriendestinationen ausfallen. Piloten von Deutschlands zweitgrösster Fluggesellschaft Air Berlin wollen wegen festgefahrener Tarifverhandlungen in den Warnstreik treten.

Noch steht der genaue Termin nicht fest. Doch ab Mitte der Woche müssen Ferienreisende mit Flug-Ausfällen rechnen. Die Reisenden würden rechtzeitig gewarnt, hiess es bei der Vereinigung Cockpit. Die Berliner Flughäfen rieten, sich im Fall eines Streiks mit der Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen. Auch auf der Flughafen-Internetseite werde über Ausfälle informiert. «Wir werden das bestmöglich abfedern», kündigte ein Sprecher an.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von S. Souichi, Therwil
    Und wieder einmal mehr Streiken die Piloten... Wen ich an die Fluglotsen denke, was die fuer Loehne die erhielten, und dennoch Streikten, nun ist es wieder soweit, sie koennen nicht genug bekommen, was soll das, sind das den alle AK's oder wie? Mal Ehrlich dass Nervt doch nur noch. Ich denke die haben einen guten Lohn, und wenn nicht sollen die sich doch ein neuen Job suchen. Anderseits habe ich teils auch verstaendis, z.B. bei Dumping Loehnen... Es ist echt Sch***** fuer uns, wenn wir Fliegen w
    Ablehnen den Kommentar ablehnen