Die Hochzeitssaison ist gut angelaufen

Im ersten Quartal 2015 wurden fast wöchentlich grosse internationale Übernahmen oder Fusionen angekündigt. Solche Deals in Milliardenhöhe gehören zur Norm. In unserer Übersicht gibt es Informationen zu den Transaktionsplänen, die den Weltmarkt bewegen.

Ob Nokia, Heinz, Shell oder Fedex. Sie alle haben im ersten Quartal riesige Übernahmen oder «Elefantenhochzeiten» angekündigt. Von einer Elefantenhochzeit ist die Rede, wenn zwei grosse Konzerne miteinander fusionieren.

Schon 2014 war ein Rekordjahr. Rund 2.5 Billionen Dollar wurden im vergangenen Jahr weltweit für Übernahme-Transaktionen ausgegeben. Und auch für dieses Jahr werden wieder Rekorde erwartet, da die momentane Zinslage günstig ist, um grosse Transaktiosprojekte finanzieren zu können.

Sendebezug: SRF Börse vom 15. April 2015