Zum Inhalt springen
Inhalt

Konkurrenz-Event Eine Neuenburger Alternative zur Baselworld

  • Die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld hat mit einem massiven Rückgang an Ausstellern zu kämpfen. Waren im vergangenen Jahr noch 1'300 Aussteller präsent, so sind es in diesem Jahr nurmehr 650.
  • Nicht mehr vertreten sind die Werkzeughersteller und Zulieferbetriebe aus dem Neuenburger Jura. Diese führen in La Chaux-de-Fonds zur selben Zeit einen eigenen Event durch.
Legende: Video «Unsere Kunden sehen das ganze Unternehmen» abspielen. Laufzeit 00:05 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 23.03.2018.

Technical Watchmaker Show nennt sich die Alternativ-Veranstaltung zur Baselworld in La Chaux-de-Fonds. 14 Unternehmen aus dem Uhrenwerkzeug -und Zulieferbereich empfangen die Kunden in ihren eigenen Räumlichkeiten. Das hat für die beteiligten Unternehmen finanzielle Vorteile: Sie können sich die teuren Standmieten sparen und brauchen auch kein Personal nach Basel zu entsenden.

Für die Kunden soll der Besuch direkt beim Hersteller von Vorteil sein. «Unsere Kunden freuen sich, das ganze Unternehmen zu sehen, und nicht nur einen Ausstellungs-Stand», sagt dazu Johnny Veillard, Vizepräsident des Uhrmacherwerkzeugherstellers Bergeon.

Kunden nehmen Mehraufwand gerne in Kauf

Am ersten Tag der Technical Watchmaker Show sind zwar nur wenige Dutzend Kunden nach La Chaux-de-Fonds gereist. Doch es sind Kunden, die für die Zulieferbetriebe besonders wichtig sind. Sie sind für die Baselworld in die Schweiz gekommen und nehmen die rund zweistündige Zugfahrt in die Neuenburger Uhrenmetropole gerne in Kauf.

«Dass mehrere Unternehmen gemeinsame Sache machen und hier ihre Produkte zeigen, finde ich sehr gut», erklärt der brasilianische Uhrenwerkzeughändler Cassio Ribeiro.

La Chaux-de-Fonds ist das Herz der Schweizer Uhrenindustrie. Neben den eigentlichen Uhrenherstellern bieten rund 40 Zulieferbetriebe ihre Produkte an. Von dieser Strahlkraft als Uhrmachermetropole will die Technical Watchmaker Show in Zukunft profitieren und weiterwachsen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von martin blättler (bruggegumper)
    Die Messe der Werkzeugmaschinen für die Uhrenherstellung und Feinmechanik hat sich auch schon lange von Basel nach Moutier verabschiedet,das Uhrenmuseum in Chaux De Fonds ist ein Hammer,die Manufakturen können vor Ort besichtigt werden. Das sieht nicht gut aus für Basel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen