Zum Inhalt springen

Krisenfeste Grossbanken UBS und Credit Suisse: «No Stress» in den USA

  • Die 35 grössten Banken in den USA sind gegen eine allfällige Krise gewappnet.
  • Zu diesem Schluss kommt die US-Notenbank Fed nach dem ersten Teil des jährlichen Stress-Tests.
  • Auch die US-Töchter der Credit Suisse und der UBS haben die Prüfung ihrer Kapitalausstattung deutlich bestanden.

Die Anleger begrüssen das gute Abschneiden der CS- und UBS-Töchter. Die Aktien der beiden Schweizer Geldhäuser legen bis am Freitag Vormittag 2,4 Prozent (CS) bzw. 1,5 Prozent zu.

Die Fed will mit dem Test sicherstellen, dass die Kreditvergabe an Unternehmen und Haushalte bei einem Finanzmarkt-Crash nicht abrupt ins Stocken gerät.

Zweiter Teil des Tests noch spannender

Spannend wird es in einer Woche, wenn die Fed die Ergebnisse des zweiten und ausführlicheren Teils ihres im Zuge der Finanzkrise von 2008 eingeführten Stresstests veröffentlicht.

In diesem zweiten Teil des Stress-Tests kommen auch die internen Kontrollen und das Risikomanagement der Banken auf den Prüfstand.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stephan Roos (SR)
    Stresstest - „no stress“. Bleibt zu hoffen, dass die Risiken in den USA voll unter Kontrolle sind. Gemeint sind Potenziale, die wieder unnötig zu Strafen führen, durch die unsere Banken wieder Millionen an Strafgeldern bezahlen müssen...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen