Noch schneller surfen Mehr Geschwindigkeit auf Swisscom-Handynetz

Eine Handy-Antenne

Bildlegende: Nutzer in den Städten Zürich, Bern, Genf, Basel, Lausanne, Luzern, St. Gallen, Sitten, Chur und Freiburg profitieren. Keystone

  • Noch in diesem Jahr können Swisscom-Kunden an Standorten in elf grossen Schweizer Städten mit bis zu 800 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) surfen – ein neuer Rekord in der Schweiz.
  • Bisher war die Spitzengeschwindigkeit etwa halb so gross.
  • Standorte in den Städten Zürich, Bern, Genf, Basel und Lausanne werden mit den hohen Speed-Raten ausgerüstet. Zudem kommen Orte in Luzern, St. Gallen, Sitten, Chur und Freiburg in den Genuss der höheren Geschwindigkeit.
  • Das Höchsttempo ist für etwa 15 Prozent der Bevölkerung nutzbar.