Zum Inhalt springen

Quartalszahlen ABB steigert Umsatz im dritten Quartal

Der Elektrotechnikkonzern profitiert von Robotern und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

ABB-Logo auf einem Hausdach.
Legende: Umsatzsteigerung und leichter Gewinn: ABB hat seine Quartalszahlen vorgelegt. Keystone
  • Der Umsatz des Industrie- und Automationskonzerns ABB hat im dritten Quartal um 6 Prozent auf 8,72 Milliarden Dollar zugelegt.
  • Auf vergleichbarer Basis, ohne Zu- und Verkäufe sowie bereinigt um Währungseffekte, beträgt das Plus 3 Prozent, wie der Konzern mitteilte.
  • Der Gewinn blieb mit 571 Millionen Dollar mit einem Plus von einem Prozent in etwa konstant.
  • Das ist besser als von den meisten Analysten erwartet.
  • ABB selbst sieht sich auf Kurs, das Jahr 2017, das der Konzern als Übergangsjahr definiert hat, erfolgreich abzuschliessen.
  • Für den Aufschwung sorgen Wachstumsmärkte wie Roboter und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.