Zum Inhalt springen

Rekordgewinn angekündigt Sika legt zum Jahresende nochmals zu

  • Die Umsatzsteigerung um 8,9 Prozent (in Lokalwährungen gerechnet) gelang dem Bauchemie-Konzern dank Wachstum in allen Weltregionen, wie der Konzern schreibt.
  • Zudem beflügelten die Eröffnung von neun Fabriken und drei Ländergesellschaften sowie sieben Firmenübernahmen das Wachstum.
  • Auch beim Gewinn rechnet Sika mit einem Rekord.

Das Wachstumstempo vom Sika hat sich im letzten Jahresviertel beschleunigt. Nach neun Monaten hatte es 7,9 Prozent betragen.

Überdurchschnittlich hohe Zuwachsraten bei den Einnahmen erzielte der Konzern laut Mitteilung in den USA, in Mexiko, in Argentinien und in China. Das stärkste Umsatzwachstum erwirtschaftete Sika mit 18,4 Prozent (Vorjahr 7,8 Prozent) in Nordamerika, rund 8,5 Prozent gehen jedoch auf Akquisitionen zurück.

Rekordgewinn in Aussicht

Für das Gesamtjahr 2017 kündigt der Konzern Rekordzahlen bei Betriebsergebnis und Gewinn an. Der Umsatz soll um mehr als 10 Prozent steigen.

Nichts lässt Sika zum Übernahmestreit mit der französischen Gruppe Saint-Gobain verlauten. Zuletzt hatte das Zuger Kantonsgericht die Blockade des Verkaufs durch den Sika-Verwaltungsrat gestützt. Die Unternehmenserben fochten den Entscheid aber an.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Ochsner (Hans Ochsner)
    Besitzerfamilie? „Besitz“ bedeutet, dass jemand tatsächlich über eine Sache verfügt, sie in seiner Gewalt hat. Demnach wäre eher die Sika-Führung Besitzer. Dazu kann man nur sagen: Zum Glück für die übrigen Aktionäre und auch für die Belegschaft der Firma.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen