Zum Inhalt springen

Wirtschaft Überraschende Wende im Prozess gegen Raoul Weil

Wochenlang hatte die Verteidigung des ehemaligen UBS-Bankers dafür gekämpft, Schweizer Banker per Videoschaltung zur Entlastung in den Zeugenstand zu rufen. Nun verzichtet sie.

Raoul Weil mit seiner Frau auf dem Weg in den Gerichtssaal in Florida.
Legende: Raoul Weil mit seiner Frau auf dem Weg in den Gerichtssaal in Florida. Reuters

Im Prozess gegen den früheren UBS-Topbanker Raoul Weil in Florida gibt es eine überraschende Wende. Die Verteidigung erachtet es nicht mehr als zwingend nötig, Entlastungszeugen per Videoschaltung aus London aufzurufen.

Freies Geleit für Zeugen

Vor Prozessbeginn hatten Weils Anwälte wochenlang für diese ungewohnte Form der Befragung gekämpft. Der Richter hatte es abgelehnt, die Videokonferenz in Zürich aufzusetzen, also wurde sie nach London verlegt. Die USA garantierten den Zeugen freies Geleit. Nicht alle Zeugen wollten in die USA reisen – aus Angst dort verhaftet zu werden.

Raoul Weil ist in den USA wegen Beihilfe zu Steuerhinterziehung angeklagt. Mit einem Urteil wird ab Mitte nächster Woche gerechnet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Haller, Kölliken
    Schuldig im Sinne der Anklage, dürfte es da wohl lauten. - Mir scheint es einfach so zu sein, dass diese "Banker" damals sehr genau wussten was sie taten und sie konnten es sich an den 5 Fingern ausrechnen, dass darauf eine Retourkutsche kommen musste.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen