Das Duell der Familien

Zwei Familien aus dem Tessin sind für das Projekt «2 Familien, 1 Schweiz» nominiert. Wer bis am 26. September mehr Stimmen generiert, wird im November für eine Woche mit Kind und Kegel in die Deutschschweiz ziehen und sich dem Alltag im anderen Landesteil stellen.

Familie Ambrosini und Leonardi im Landesmuseum

Radio SRF 1-Moderator Sven Epiney entführt Ambrosinis und Leonardis, zwei Familien aus dem Tessin, ins Landesmuseum in Zürich. Dort haben sie drei Aufgaben zu lösen. Sie müssen unter anderem innerhalb kürzerster Zeit möglichst viel über einen prominenten Deutschschweizer in Erfahrung bringen und ein Schweizer Volkslied singen.

Für die italienischsprachigen Familien, die im südlichsten Teil der Schweiz leben, dürften die Aufgaben zur Herausforderung werden. Wer schlägt sich mit Kreativität und Spontanität am besten?

Das erste Duell

Das zweite Duell

Das dritte Duell

«2 Familien, 1 Schweiz»