«Helden des Alltags» - die Nominierten

«Helden des Alltags» - stille Schaffer im Rampenlicht

Unsere «Helden des Alltags» sind stille Schaffer. Durch die Nomination für die Auszeichnung «Helden des Alltags» treten sie erstmals ins Rampenlicht. In der Sendung «Treffpunkt» stellen sie sich vor.

Wer am 12. Januar 2013 im Rahmen von «SwissAward» die Auszeichnung «Held des Alltags» entgegen nehmen darf, entscheiden Sie!

Nachdem eine dreiköpfige Jury über die vielen Vorschläge, die uns aus dem Publikum erreicht haben, beraten hat, schickt sie René Baumgartner, Karin Boss-Röthlisberger und Monika Langmesser ins Rennen.

Das letzte Wort hat das SRF-Publikum. Das Online-Voting startet am Montag, 7. Januar und endet am Freitag, 11. Januar um 17 Uhr.

Wer am meisten Stimmen erhalten hat und von SRG-Generaldirektor Roger de Weck die Auszeichnung «Held oder Heldin des Alltags» entgegen nehmen darf, erfahren Sie im Vorfeld der «SwissAward»-Gala am Samstag, 12. Januar, um
17.15 Uhr auf Radio SRF 1.

Sendung zu diesem Artikel