Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 «1476»: Exklusive Bilder hinter den Kulissen

Das Freilichtspektakel «1476» erzählt die Geschichte der Schlacht von Murten. Hinter der Bühne verwandeln sich die Schauspieler und Statisten dank Kostümen, Waffen und Make-up in Mittelalter-Figuren. Die Verwandlung in Bildern.

Marc Wälti und Martina Schelker
Legende: Marc Wälti und Martina Schelker. SRF

Ein regionales Quartett war es, das die Idee für das Freilichtspektakel «1476» hatte. Markus Ith, Morena Neuhaus, Marc Wälti und Martina Schelker verwirklichten ihren Traum: Bis Ende Juni spielen 16 Schauspieler, über 60 Statisten und vier Pferde auf einem Hügel ob Murten die Geschichte der Schlacht bei Murten nach.

Die Bühne steht genau dort, wo die Eidgenossen 1476 gegen Karl den Kühnen siegreich gekämpft hatten. Fürs Theater geschrieben hat die Geschichte der deutsche Autor und Regisseur Mirco Vogelsang. Für die Hauptrollen von Adrian von Bubenberg und Karl dem Kühnen liessen sich Joris Gratwohl und Stefan Kollmuss verpflichten.

Kämpfen wie im Mittelalter

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Charlotte. Bratschi, Allschwil
    Ich war schon einmal in Murten in einem Weekend als ich noch jung war mit meinen Verlobten. Eine wunderbare Historischen Kraft Ort, es liegt wunderbar schöne Sicht Eine unvergessliche Historische Schoene Stadt wo man immer wieder besuchen kann.Schoen das man ein Freilichtmuseum gemacht hat, es wird viele Menschen die Möglichkeit geben einen Besuch zu machen, eine tolle Sache fuer die Menschen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen