20 Gründe, warum Ferien auf Balkonien die besten sind

Dass man im eigenen Bett am besten schläft, ist kein Geheimnis – aber nur eines von unzähligen Argumenten für Ferien auf Balkonien. Wir haben für Sie die 20 triftigsten Gründe zusammengestellt, warum Sommerferien zuhause auf dem Balkon die besten Ferien sind. Haben Sie Ergänzungen?

Frau sitzt im Bikini auf dem Balkon.

Bildlegende: Kurze Anreise, viel Privatsphäre: Der Balkon ist eine beliebte Feriendestination. Colourbox

  • Kein Packen: Sie müssen keine Koffer packen und können in Sachen Garderobe stets aus dem vollen Kleiderschrank schöpfen – garantiert knitterfrei.
  • Die kürzeste An- und Abreise: Mühselige An- und Abreisetage fallen weg – zwei zusätzliche Ferientage auf dem Balkon.
  • Kein schlechtes Gewissen: Ihr ökologischer Fussabdruck wächst nicht durch lange Flüge oder Autofahrten.
  • Pflanzen und Haustiere: Sie müssen niemanden fürs Pflanzen-Giessen und Katzen-Füttern engagieren und damit wertvolle Freundschaften aufs Spiel setzen.
  • Das eigene Bett: Es ist kein Geheimnis: Im eigenen Bett schläft es sich am besten.
  • Der Liegestuhl ist frei: Niemand besetzt frühmorgens mit seinem Handtuch Ihren Liegestuhl. Sie können mit gutem Gewissen ausschlafen.
  • Animateurfreie Zone: Kein Animateur fordert Sie zum Aquafit im Pool oder zum Karaoke-Singen auf.
  • Verständigung: Sie verständigen sich mühelos und angenehm in Schweizerdeutsch.
  • Günstig telefonieren: Es fallen keine Handy-Roaming-Gebühren an.
  • Die perfekte Minibar: Ihr Lieblingsbier ist stets gut gekühlt griffbereit – und erst noch günstiger.
  • Beschwerden an die Reiseleitung bleiben nicht liegen. Sie beheben sie gleich selbst.
  • Die Zeitung ist aktuell: Sie müssen keine drei Tage alte Zeitung lesen.
  • Essen: Das Essen schmeckt wie daheim.
  • Essen II: Das Risiko, sich den Magen zu verderben, ist nicht höher als im Alltag.
  • All-inclusive: Sie geniessen All-inclusive-Ferien ohne lästiges Armband, das die nahtlose Bräune verunmöglicht.
  • Realistische Erwartungen: Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, und werden nicht enttäuscht.
  • Sicherheit: Sie werden bestimmt von keinem Selfie-Stick eines anderen Touristen am Kopf getroffen.
  • Wenn die Ferienlektüre ausgeht: Ihr Bücherregal steht in nächster Nähe. Sie müssen in der Verzweiflung kein Buch lesen, das ein früherer Feriengast liegen gelassen hat.
  • Kein Wäscheberg: Am Ferienende entfällt der riesige Wäscheberg, der den Wiedereinstieg in den Alltag erschwert.
  • Wein: Sie bringen keinen Wein mit, der zuhause nicht mehr so recht schmecken will.

Ihre Argumente sind gefragt

Haben Sie Ergänzungen, warum der Balkon die unbestrittene Feriendestination Nummer 1 ist? Schreiben Sie Ihr Argument unten ins Kommentarfeld.

Sendung zu diesem Artikel