7 Dinge, die Sie über Polo Hofer noch nicht wussten

Polo Hofer sass einmal im Gefängnis. Im «Persönlich» erzählte er 2015 Geschichten, die man so selten gehört hat.

Polo Hofer auf der Bühne.

Bildlegende: Geschichten aus 70 Lebensjahren: Polo Hofer hat viel erlebt. SRF/ Peter Mosimann

1. Polo war Vorfahrer am Lauberhorn

Polo Hofer war als Kind ein begnadeter Skifahrer – und sauste als Vorfahrer die Lauberhorn-Strecke hinunter. Den Auftritt organisierte sein Vater, der damals Präsident des Skiclubs Interlaken war.

2. Polo entfachte einen Waldbrand im Pfadilager

Als Teenager ging Polo Hofer als Helfer ins Pfadilager in Südfrankreich mit. Nach 14 Tagen musste er die Toilette reinigen. Seine Idee: Die Reste anzünden. Nicht seine beste Idee, wie sich herausstellte. Das Feuer entfachte einen Waldbrand, die französische Berufsfeuerwehr musste ausrücken und löschte den Brand. Kosten für die Pfadfinderversicherung: 180'000 Franken.

2. Polo Hofer war im Gefängnis

Als 24-Jähriger musste Polo Hofer ins Gefängnis. Als Grund für den Knast-Aufenthalt nennt der Mundartrocker «Sachentziehung».

3. Lieblingsgetränk: Prosecco

Polo Hofer trinkt Prosecco.

Bildlegende: Feiert Geburtstag: Polo Hofer wird 70. SRF/ Peter Mosimann

Polo Hofer trinkt Prosecco. Nicht weil es besonders gut schmeckt, sondern weil es das harmloseste der alkoholischen Getränke sei. Nie probiert hat er hingegen das Grippemittel von Melanie Oesch. Sie trinkt in der Grippezeit jeden Tag einen Honigkräuter-Schnaps.

4. «Noodle-Jodel» mit Peter Hinnen

Polo Hofer und Jodel geht. Zusammen mit Peter Hinnen wagte der Mundartrocker ein Experiment: Entstanden ist das Lied «Noodle-Jodel». Es wurde in Südafrika zu einem Hit.

5. Polo Hofer der Künstler

Polo Hofer mit seiner Briefmarke.

Bildlegende: November 2013: Die Polo Hofer-Briefmarke. Keystone

Wer hat das Cover der ersten Krokus-Platte entworfen? Richtig, Polo Hofer! Auch für die Post durfte der kreative Künstler eine Briefmarke entwerfen. Eine Million Exemplare wurden davon verkauft.

6. Schwere Brandverletzungen als Kind

Als kleines Kind erlitt Polo Hofer einen Unfall und musste mehrere Monate ins Krankenhaus. Er berührte einen Strahlerofen mit einer Kunststoff-Bürste, der flüssige Kunststoff lief ihm über die Hände und gelang ins Gesicht. Im Krankenhaus stellten die Ärzte die Haut Stück für Stück wieder her.

7. «Sennenhund» bescherte ihm eine Filmrolle

Wegen seines Lieds «Sennenhund» bekam Polo Hofer Briefe von Hundebesitzern, Sennenhundezüchterverbänden und Appenzellervereinen. In einem Film zum Thema hat er sogar eine Rolle bekommen.

Video «Nik Hartmann und Polo Hofer mit «Sennehund»» abspielen

Nik Hartmann und Polo Hofer mit «Sennehund»

4:31 min, aus Alpenröösli vom 2.5.2012

Sendung zu diesem Artikel