Bärenstarke Ideen für den Bärenpark Bern gesucht!

Der Bärenpark in Bern ist verwaist. Seine Bewohner machen bis Ende September Urlaub im Jura, während Teile des Parks saniert werden. Die Touristenattraktion an bester Lage soll nicht brach liegen. Wie könnte das Areal die nächsten Monate genutzt werden? Ihre Ideen sind gefragt. Schreiben Sie uns.

Zwei Bären sitzen auf einer Mauer und schauen herunter.

Bildlegende: Die Bären sind ausgezogen und machen bis Ende September Ferien in der Westschweiz. Keystone

Die Bären Finn, Björk und Ursina sind ausgezogen und hausen bis Ende September im Jura Parc in Vallorbe. Während ihrer Abwesenheit werden eine Mauer im Bärenpark Bern saniert und ein neuer Schräglift gebaut. Ende September kommen die Bären nach Bern zurück.

Die Parkbetreiber können sich vorstellen, denn Park während der Sommersaison anders zu nutzen. Helfen Sie mit, eine kreative Lösung zu finden.

Ein Grundstück von 6000 Quadratmeter an bester Lage steht für Monate brach. Wie könnte das Gelände bis Ende September genutzt werden? Haben Sie eine Idee? Wir freuen uns über ihren Vorschlag!

Schicken Sie uns ein Mail oder schreiben Sie ins untenstehende Kommentarfeld.

Mehr zum Thema

Sendung zu diesem Artikel