Echter Knie unter dem Hammer

In rund eineinhalb Stunden hat der Künstler und Unternehmer Rolf Knie während der Morgensendung ein Bild gemalt. Zwischen 14 und 15 Uhr kommt es unter den Hammer. Radio SRF 1-Hörerinnen und Hörer konnten sich für einen Platz an der Auktion bewerben. Drei erhalten die Chance auf einen echten Knie.

Ein echter Knie kommt unter den Hammer

Gabriela Rageth (44) aus Zollikofen (BE, Jürg Schär (52) aus Langrickenbach (TG) und Cornelia Kunz (30) aus Ersigen (BE) buhlen um Rolf Knies Originalbild.

Der Künstler selbst hat festgelegt, wie hoch der Mindestbetrag für sein Werk ist. Wert habe es mehr und wieviel zu Gunsten der Stiftung «Denk an mich» bei der Versteigerung gelöst wird, entscheiden die drei SRF 1-Hörerinnen und Hörer, die für die Auktion ausgelost wurden.

In der zweiten Runde hat die Immobilien-Sachbearbeiterin Cornelia Kunz aus Ersigen am längsten durchgehalten. Sie erhielt bei 7200 Franken den Zuschlag und wird den Betrag an die Stiftung «Denk an mich überweisen».

Sendung zu diesem Artikel