«Eifersucht»: Der dunkle Schatten in einer Liebesbeziehung

Radio SRF 1 bringt in der Schwerpunktwoche «Ewige Liebe» Schwung in Ihre Beziehung. Paartherapeut Henri Guttmann und «Blick»-Sexberaterin Caroline Fux helfen dort, wo es klemmt. Im täglichen Online-Chat beantworten sie Fragen zu Liebe, Sex und Beziehung. Thema von diesem Chat ist die Eifersucht.

Porträt von Henri Guttmann

Bildlegende: Paartherapeut Henri Guttmann beantwortet zwischen 11.30 und 12.30 Uhr im Live-Chat Ihre Fragen zum Thema «Eifersucht». zVg

Eifersucht liegt in unseren Genen und ist nichts, was man leugnen oder verdrängen muss. Eine leichte Eifersucht kann sogar als Liebeserklärung verstanden werden. Sie zeigt, dass der Partner oder die Partnerin einem wichtig ist. Übermässige, krankhafte Eifersucht hingegen ist Gift für jede Beziehung. Es gibt nur ein Rezept, sagt Paartherapeut Henri Guttmann und das heisst: Aufbau des Selbstwertgefühls. Es geht darum, die eigene Persönlichkeit so zu stärken, dass äussere Umstände nicht mehr im Übermass in die Eifersucht führen.

Radio SRF 1-Experten im Chat

Caroline Fux
Sex-Beraterin beim «Blick» und Autorin

Henri Guttmann
Paartherapeut

Live-Chat jeweils von 11.30 bis 12.30 Uhr

Montag, 29. Juni
SeitensprungCaroline Fux
Dienstag, 30. Juni
EifersuchtHenri Guttmann
Mittwoch, 1. Juli
Nicht jetzt, Schatz, ich bin müde
Caroline Fux
Donnerstag, 2. Juli
Ich möchte Reden – mein Partner schweigt
Henri Guttmann
Freitag, 3. Juli
Plötzlich allein - wie weiter?
Henri Guttmann



Sendung zu diesem Artikel