Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 «Es guets Nöis!»: Der Silvester mit Adrian Küpfer

Adrian Küpfer geniesst die letzten Stunden des Jahres 2017 mit einem musikalischen Spiel – und vergibt spezielle Preise. Greifen Sie zu, denn sonst tut es keiner!

Teaser
Legende: Adrian Küpfer, ihr Gastgeber an Silvester. Mit dabei: fragwürdige, aber handverlesene Geschenke. SRF

Um 20 Uhr geht die Silvester-Show am 31. Dezember los. Der Gastgeber: Moderator Adrian Küpfer. Sein Spiel: «Es guets Nöis!». Die Spielregeln: bubi-einfach. Die Preise: exklusiv! (siehe Bildergalerie)

Am 31. Dezember 2017 können Sie ab 20 Uhr auf 0848 440 222 ins Radiostudio anrufen. Adrian Küpfer hat verschiedene Lieder bereit und Aufgabe ist es, «Es guets Nöis» zu rufen – möglichst kurz vor Einsetzen des Gesangs. Das Spiel dauert bis Mitternacht. Damit sich das Mitspielen auch lohnt, hat Adrian Küpfer ganz «spezielle» Preise für sie bereit gestellt. Preise, die niemand will, aber die vielleicht trotzdem glücklich machen. Vielleicht. In diesem Sinne: «Es guets Nöis!»