Freude und Ärger mit der Verpackung

Einige laden als Geschenke zum Öffnen ein, andere nerven einfach nur, weil man sie nicht aufkriegt. Sie werden von Marketing-Fachleuten und Designern für viel Geld entworfen, weiterentwickelt und optimiert. Was klar ist: Eine Verpackung ist weit mehr als bloss das, was rundherum passiert.

Verpackungen gibt es in allen Farben, Formen und Funktionen. Unter anderem sind sie manchmal dazu da, uns zu ärgern: Sie lassen sich nur schwer öffnen, sind nach dem ersten Öffnen nicht mehr dicht oder haben scharfe Kanten. Oder sie sind so sperrig, dass man kaum weiss, wie und wo man sie entsorgen kann.

Das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI, der Verband der schweizerischen Verpackungswirtschaft, tagt morgen Freitag in Brunnen (SZ). Radio SRF 1 nimmt den «Tag der Verpackung» zum Anlass, nach dem Geheimnis der perfekten Verpackung zu fragen.

Sendung zu diesem Artikel