Prominente und ihre «Helden des Alltags»

Radio SRF 1 hat im Rahmen der Aktion «Helden des Alltags» Prominente zur Freiwilligenarbeit befragt. Wo waren sie schon freiwillig engagiert? Wann haben sie selbst schon von Freiwilligen profitieren können?

«Helden des Alltags 2015»

Anders als Prominente stehen unsere «Helden des Alltags» nicht im Rampenlicht. Es sind stille Schafferinnen und Schaffer, die sich mit viel Herzblut und unentgeltlich in unserem Land für eine gute Sache engagieren. Radio SRF 1 ehrt bereits zum fünften Mal Menschen, die ausserhalb der eigenen Familie Freiwilligenarbeit leisten. Über 250 Anmeldungen sind eingegangen. Daraus nominiert die Jury drei Freiwillige für den Titel «Helden des Alltags 2015» und Sie entscheiden ab 9. März in einem Online-Voting, wer am 20. März den Ehrentitel erhalten soll.

«Helden des Alltags»

Sendung zu diesem Artikel