Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Hygiene im Wandel der Zeit

Hygienische Standards waren bei medizinischen Behandlungen bis vor relativ kurzer Zeit kein Thema. Operationen wurden mit ungereinigten, gelegentlich mit Urin abgespülten Instrumenten vorgenommen. Die Bildergalerie zeigt, wie sich die Spitalhygiene im Laufe der Zeit verändert hat.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Denise Casagrande (begulide)
    Es braucht keine "Hygiene-Techniker" (was für ein Begriff) in Spitälern, welche sich um die Erziehung des Spital-Personals - zum verantwortungsvollen Umgang mit Hygiene - kümmern und damit weitere Kosten im explodierenden, äusserst lukrativen "Gesundheits-Un-Wesen" der Schweiz verursachen! Bei derAkuierung von Spital-Heim-Personal, entsprechend auf wirkliche: EIGNUNG, Charakter-und Persönlichkeits-Stärke, Kompetenz, Leumundszeugnis, achten, abklären, testen!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen