«Ich möchte reden – mein Partner schweigt»

Radio SRF 1 bringt in der Schwerpunktwoche «Ewige Liebe» Schwung in Ihre Beziehung. Paartherapeut Henri Guttmann beantwortete im Experten-Chat Fragen zum Thema Kommunikation in der Partnerschaft.

Porträt von Henri Guttmann

Bildlegende: Paartherapeut Henri Guttmann im Live-Chat zum Thema: Hilfe, mein Partner ist verstummt! zVg

Vielen Männern sind Beziehungsgespräche ein Graus. Dennoch ist es notwendig, sich über Bedürfnisse und Wünsche in einer Partnerschaft regelmässig auszutauschen.

Während Frauen sich mit Freundinnen häufig in allen Details über ihre Männer unterhalten, bleiben Männer mit ihren Aussagen über Frauen eher an der Oberfläche. Frauen pflegen ihre Frauenfreundschaften meist über Jahre und sogar über Scheidungen hinweg. Männer tun sich da schwer. Rund 80 Prozent der Männer haben nach fünf Ehejahren keinen Freund mehr, sagt Psychologe Henri Guttmann.

Grundsätzlich sei es jedoch besser und ratsam Probleme in der Beziehung zuallererst mit dem eigenen Partner zu besprechen. So besteht eine Chance, die Sprachlosigkeit zwischen den Geschlechtern aufzuheben. Die Kommunikation mit unserem Partner, unserer Partnerin will gepflegt sein und das kann auch spielerisch sein. Andernfalls kann es sein, dass sich ein Paar in Kürze nicht mehr viel zu sagen hat.

Weitere Informationen und Tipps rund um die Kommunikation in der Beziehung gibt es hier:

Das Protokoll vom Live-Chat

Im Live-Chat sind viele Hörer-Fragen an Paartherapeut Henri Guttmann eingegangen. Leider konnte er innerhalb der Stunde nicht alle beantworten.

Radio SRF 1-Experten im Chat

Caroline Fux
Sex-Beraterin beim «Blick» und Autorin

Henri Guttmann
Paartherapeut

Sendung zu diesem Artikel