Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Mit Radio SRF 1 auf der Piste

Radio SRF 1 verbrachte einen Tag auf die Piste. Moderatorin Joëlle Beeler traf im Skigebiet Flumserberg auf den Pistenchef, Skilehrer, den Gastro-Chef – und eine grosse Skilegende.

Legende: Video Rückblick auf den Tag abspielen. Laufzeit 1:28 Minuten.
Vom 13.02.2018.

In der Schweiz gibt es über 7400 Kilometer Skipisten. Skifahren gilt nach wie vor als Schweizer Nationalsport, auch wenn die Zahl der Ski- und Snowboardtage ist rückläufig ist. An einem Tag im Skigebiet Flumserberg trifft Radio SRF 1 Menschen, die am Berg arbeiten – oder sich vergnügen.

Andreas Schlegel ist seit 10 Jahren Skilift-Angestellter. An schönen Tagen «verteilt» er bis zu 4000 Bügel. Dabei kriegt er schon mal einen Stock ins Gesicht oder einen Ellbogen in die Nase.

Legende: Video Am Skilift kommt es schon mal zu Verletzungen abspielen. Laufzeit 0:55 Minuten.
Vom 13.02.2018.

Skilegende Marie-Theres Nadig wuchs in den Flumserbergen auf. Die heute 63-jährige Olympiasiegerin ist bis heute aktiv als Skitrainerin. Als Kind, erzählt sie SRF 1-Moderatorin Joëlle Beeler, habe sie sonntags nicht auf die Piste gedurft.

Legende: Video Marie-Theres Nadig: «Als Kinder durften wir am Sonntag nicht auf die Piste» abspielen. Laufzeit 0:37 Minuten.
Vom 13.02.2018.

Skilehrer Stefan Hengartner verrät, wie man auch an kalten Tagen zu warmen Füssen kommt.

Legende: Video Aufwärmen auf der Piste abspielen. Laufzeit 1:54 Minuten.
Vom 13.02.2018.

Pisten- und Rettungschef René Schlegel ist der erste, der am Morgen auf dem Berg ist. Er sorgt für die Sicherheit der Gäste.

Legende: Video René Schlegel – der Erste auf dem Berg abspielen. Laufzeit 0:40 Minuten.
Vom 13.02.2018.

Der Tag in Bildern