«Nicht jetzt, Schatz, ich bin müde»

Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse in der Partnerschaft sind ein Thema, das viele beschäftigt. Das zeigen die vielen Fragen von Radio SRF 1-Hörerinnen und Hörern an die «Blick»-Sexberaterin Caroline Fux, die leider nicht alle beantwortet werden konnten. Hier gibt's das Protokoll vom Live-Chat.

Porträt von Caroline Fux.

Bildlegende: Im Bett klappt es nicht wie gewünscht? Sexberaterin Caroline Fux gibt im Live-Chat Tipps für ein erfülltes Sexleben. zVg

«Die Situation ist klassisch und kommt häufig vor: Der eine Partner zieht sich aus der Sexualität zurück, der andere bleibt ratlos zurück und bemüht sich», sagt «Blick»-Sexberaterin Caroline Fux.

Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse stellen die Partnerschaft auf die Probe. Die eine Seite will mehr Sex, die andere weniger – oder gar nicht mehr. Leiden tun dabei beide: Entweder werden die eigenen Bedürfnisse nicht befriedigt oder die Bedürfnisse des Gegenübers können nicht befriedigt werden.

Oftmals sind beide gewillt, einen gemeinsamen Weg zu suchen, aber irgendetwas steht im Weg. Dann kann es helfen, sich folgenden Satz von Caroline Fux zu Herzen zu nehmen:

«  Verbünden Sie sich gegen Ihr Problem, statt einander zu bekriegen. »

Caroline Fux
«Blick»-Sexberaterin

Gemeinsam nach Lösungen zu suchen, hilft eine Situation zu schaffen, die für beide Partner stimmt. Und das sei das Wichtigste, sagt Fux: «Es gehört zur Aufgabe jedes Menschen, sich gegen Druck von aussen abgrenzen zu können.» Ob viel Sex oder wenig Sex: Es gibt keine allgemeingültige Norm für die Häufigkeit.

Weitere Informationen und Tipps rund um die Lust finden Sie hier:

Das Protokoll vom Live-Chat

Im Live-Chat sind viele Hörer-Fragen an die «Blick»-Sexberaterin Caroline Fux eingegangen. Leider konnte Sie innerhalb der Stunde nicht alle beantworten.

Radio SRF 1-Experten im Chat

Caroline Fux
Sex-Beraterin beim «Blick» und Autorin beantwortet

Henri Guttmann
Paartherapeut

Live-Chat jeweils von 11.30 bis 12.30 Uhr

Montag, 29. Juni
SeitensprungCaroline Fux
Dienstag, 30. Juni
EifersuchtHenri Guttmann
Mittwoch, 1. Juli
Nicht jetzt, Schatz, ich bin müde
Caroline Fux
Donnerstag, 2. Juli
Ich möchte Reden – mein Partner schweigt
Henri Guttmann
Freitag, 3. Juli
Plötzlich allein - wie weiter?
Henri Guttmann



Sendung zu diesem Artikel