Stefanie König – die Thurgauer Apfelkönigin

«Knackig, süss, rund und rot», stellt sich Stefanie König als Apfel vor. «Runzlig, aber trotzdem fruchtig» ist die Sorte Thomy Scherrer. Das erfrischende Gesprch mit der amtierenden Thurgauer Apfelkönigin zum Nachhören.

Heute Freitag ist Tag des Apfels – Tag der Lieblingsfrucht der Schweizerinnen und Schweizer: Über 137'000 Tonnen werden in der Schweiz angebaut. Jeder Schweizer isst rund 16 Kilo Äpfel pro Jahr.

Aber die Apfelkönigin selbst beisst nur ungerne in den saueren Apfel. Ihre Lieblingsfrucht ist die Banane. Dies verriet sie im Gespräch mit Thomy Scherrer. Und auch, wie sie Apfelkönigin wurde und dass das Amt mit viel Arbeit verbunden ist. Ausserdem schnitt Stefanie König beim Apfeltest im Studio fehlerlos ab.

Sendung zu diesem Artikel