Testen Sie Ihr Gehirn: Was kennen Sie auswendig?

Was man einmal auswendig gelernt hat, vergisst man kaum mehr: das Geburtsdatum vom Schulschatz, die Eselsbrücke, der Kindervers oder das Lieblingsgedicht. Was kennen Sie auswendig? Schreiben Sie uns.

Symbolbild eines Gehirns mit Zahnrädern.

Bildlegende: Vieles von dem, was man einmal richtig gelernt hat, bleibt hängen – auch wenn man es gar nicht mehr braucht. Colourbox

Was vergessen Sie nicht mehr? Und mussten Sie besondere Anstrengungen unternehmen, um etwas Bestimmtes auswendig zu lernen? Haben Sie vielleicht sogar Ihre persönliche Eselsbrücke konstruiert? Schreiben Sie es uns unten ins Kommentarfeld.

«Ds Totemügerli» mit Adrian Küpfer

Zur Inspiration: Radio SRF 1-Moderator Adrian Küpfer kriegt Franz Hohlers «Totemügerli» auch nach 20 Jahren noch fast fehlerfrei hin.

Sendung zu diesem Artikel