Verschiedene Fastenmethoden

Klassisches Fasten heisst: Der Teller bleibt leer, zu trinken gibt es ungesüssten Tee und Wasser. Es gibt aber auch weniger rigorose Fastenmethoden. Was allen Methoden gemeinsam ist: Fasten ist auch ein spiritueller Vorgang. Körper und Seele machen Pause und klinken sich aus dem Alltag aus.

Ob Heilfasten, Saftfasten, Basenfasten oder Dinner-Cancelling: Fasten sollte nur, wer auch wirklich gesund ist. In den Beiträgen unten finden Sie die wichtigsten Informationen zu den verschiedenen Fastenmethoden.

Sendung zu diesem Artikel