Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Weihnachten: Feiern oder flüchten?

Weihnachten ist für viele der festliche Höhepunkt des Jahres. An der traditionellen christlichen Feier kommt häufig die Familie zusammen. Etliche entziehen sich aber dem Fest der Feste und fliegen in die Ferne. Weihnachtsfans und Weihnachtsmuffel diskutieren über die Bedeutung dieses Fests.

Legende: Audio «Forum»: Die ganze Sendung zum Nachhören abspielen.
56 min, aus Forum vom 21.12.2017.

Hier geht es direkt zur Online-Diskussion

Möchten sie manchmal Weihnachten einfach überspringen und unter Palmen am Sandstrand liegen? An der tropischen Wärme faulenzen statt Familienschlauch und winterlicher Pflotsch. Die Meeresbrandung geniessen statt im Kaufrausch untergehen.

Oder ist für Sie das Beisammensein in der trauten Stube ein liebgewonnener Brauch, welcher Sie nicht missen möchten? Wie wichtig ist Ihnen Weihnachten zu Hause mit all den Ritualen, Geschichten und Stimmungen?

Die Weihnachtsvorbereitungen laufen in der Schweiz auf Hochtouren. Die Kassen der Geschäfte klingeln. Für viele kommt daher eine Reise in die Ferne wie gerufen. Laut Prisca Huguenin-dit-Lenoir vom Reiseanbieter Hotelplan, sei die Nachfrage für Ferien während der Weihnachtszeit 2017 etwas höher als im Vorjahr. Einige entfliehen bereits vor Weihnachten in wärmere Gefilde. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Erwachsene ohne Kinder und junge Menschen.

Was geht verloren, wenn man das klassische Weihnachtsfest ausfallen lässt?

Gäste in der Sendung sind:

  • Lorenz Pauli, Schriftsteller und Autor unter anderem von verschiedenen Weihnachtsgeschichten, -Lieder und -Versen.
  • Marionna Schnidrig, arbeitete während mehreren Wintersaisons in Ferien- und Tauchresorts in Indonesien.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.