Willi Schmid erforscht und fotografiert Blitze

Sommerzeit ist Gewitterzeit: Der Physiker Willi Schmid forschte lange Zeit an der ETH rund um Blitz und Donner. Seit über zehn Jahren bietet er mit seinem «Donnerradar» präzise Kurzfrist-Wetterprognosen an. Ausserdem ist der Berner leidenschaftlicher Blitz-Fotograf.

Willi Schmid ist Atmosphären-Physiker. In den frühen 1980er Jahren begann er an der ETH, Blitz und Donner zu erforschen. Später entwickelte er eine Methode für Kurzfrist-Prognosen mit. Diese erlaubt exakte Aussagen über die Wetter-Entwicklung in den kommenden zwei bis vier Stunden. Genutzt wird das «Donnerradar» etwa von Openair-Veranstaltern, Versicherungen und Bauern: Denn zieht ein Gewitter auf, wollen sie möglichst rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen treffen können und damit grösseren Schaden verhindern.

Sendung zu diesem Artikel