Zum Inhalt springen

Header

Porträt Ralph Wicki
Legende: Wenn es dunkel wird, beginnt für Ralph Wicki der Tag. SRF
Inhalt

Über uns Das ist Ralph Wicki

«Immer wieder neu anfangen» – so hiesse seine Biografie. Bevor Ralph Wicki zum Radio kam, spülte es ihn immer wieder an neue Ufer. Orientierung war gefragt. Immer wieder neu.

«Nachtclub und Bestseller mit Ralph Wicki»

Box aufklappenBox zuklappen
Ralph Wicki
Legende: Ralph Wicki SRF

Dienstag bis Donnerstag von 22 bis 1 Uhr nachts lädt Ralph Wicki im «Nachtclub» zu Talks mit Hörerinnen und Gästen.

Am Sonntag (13 bis 14 Uhr) ist Ralph Wicki als Musikexperte in der Sendung «Bestseller auf dem Plattenteller» zu hören. Dort blickt er mit Trouvaillen und Anekdoten auf die Anfangsjahre der Schweizer Radiohitparade zurück.

Als Bub wollte Ralph Wicki Bundesrat werden, dann Boxer, später Pilot. Als er dann mit 20 nicht mal in den Nationalrat gewählt wurde, obwohl er seinen eigenen Sitz mitgenommen hätte, wollte er auch Tysons Fäusten nicht mehr begegnen. Und als Farbenblinder verflogen dann die letzten (Buben-)Träume. Pilot würde er nicht werden.

Social Media

Box aufklappenBox zuklappen

Ralph Wicki studierte und studierte. Er wechselte von Medizin zu Medien, Politologie und Literatur. Während eines Radiopraktikums bei «ExtraBern» packte ihn dann das Radiovirus.

Lieblingsreiseziel Südostasien

«Music was his first love.» Da er schon seit jeher eher mühsam auffiel durch seine (Hinter-)Fragerei, machte er genau das zur Profession. Von Montag bis Freitag machte er Radio. Samstagsnachts füllte er als DJ Tanzflächen oder wie man heute auch sagt: «Dance Floors». Was er sonntags gemacht hat, das bleibt vorerst sein Geheimnis.

Sein Lieblingszitat stammt von Kafka: «Denken Sie auch oder schlurfen Sie nur sinnlos über die Erde?» Ralph Wicki reist am liebsten nach Südostasien und beantwortet die Frage nach dem Sinn des Lebens, indem er das Segel in die Hand nimmt.

Ralphs Lieblinge

Box aufklappenBox zuklappen
  • Lieblingssong: Was, nur einer? Dann lieber keiner!
  • Lieblings-Podcast: Gurk.ch
  • Lieblingssänger: Der oder die, die beim Singen sterben würde.
  • Lieblingssendung bei Radio SRF 1: Wen könnte ich nun NICHT beleidigen beim Beantworten dieser Frage.
  • Lieblingsmoment bei Radio SRF 1: Die Ankunft auf der Brücke in Fribourg nach dem 12-tägigen Pilgerprojekt «Leben vor 500 Jahren».

Unsicherheiten als Chance

Stürme hat der Moderator schon einige erlebt in seinem Leben und ein paar Wasser wuschen ihn. Sie haben ihn nicht nur sauberer und faltiger gemacht. Sie haben ihn auch gelehrt, Unsicherheiten in Chancen zu verwandeln. «Ufstah nach em umgheie.» Das interessiert ihn.

Radio SRF 1 – Die Gesichter hinter dem Mikrofon

Box aufklappenBox zuklappen
Radio SRF 1 – Die Gesichter hinter dem Mikrofon

Hier finden Sie alle Moderatorinnen und Moderatoren in der Übersicht.

Video
Wenn der Tag geht – Club der einsamen Seelen
Aus Reporter vom 20.09.2015.
abspielen
Video
Ralph Wicki
Aus Aeschbacher vom 12.03.2015.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen