Eine Symphonie für alle Sinne

Zwischen Nizza und Monaco erstreckt sich die Côte d’Azur, eine der wohl eindrücklichsten Kulturlandschaften Europas, welche dank ihrer Schönheit und des milden Lichts der Provence über eine geradezu magische Anziehungskraft verfügt.

Blick auf den alten Hafen von Nizza

Bildlegende: Geniessen Sie einen Rundgang durch die Altstadt Vieux Nice. Imago/viennaslide

Die Liste der Künstler, welche sich von ihr inspirieren liessen und die französische Riviera zu einem Mekka der Klassischen Moderne machten, ist denn auch ausgesprochen prominent besetzt.

Im Rahmen dieser Reise werden Sie in Nizza Werke von Marc Chagall und im benachbarten Cagnes-sur-Mer Werke von Auguste Renoir sehen. Im bezaubernden Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence befindet sich mit der Fondation Maeght eines der sehenswertesten Kunstmuseen Europas. Ein Besuch in diesem Museum sowie ein Ortsrundgang stehen ebenso auf dem Programm wie der Besuch der Villa Ephrussi de Rothschild und ihrer aussergewöhnlichen Parkanlage in Cap Ferrat.

Im Herzen der Altstadt von Nizza befindet sich die Opéra de Nice, welche gegen Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Sie werden dort eine Aufführung der Oper «Carmen» des französischen Komponisten Georges Bizet erleben.

Ein aussergewöhnlicher Konzertabend erwartet Sie im direkt am Mittelmeer gelegenen Auditorium Rainer III in Monaco. Vier verschiedene Pianisten werden Klavierkonzerte von Beethoven, Mozart, Martinů und Ligeti spielen.

Patricia Moreno, Redaktorin und Moderatorin bei SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Sie mit allen musikalischen Werken vertraut machen.

Das Reiseprogramm

1. Tag: 12.50 Uhr Direktflug mit Swiss von Zürich nach Nizza. 14.05 Uhr Ankunft und Stadtrundfahrt sowie Rundgang durch die Altstadt Vieux Nice. Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel und Abendessen.

2. Tag: Am Vormittag Ausflug nach Cap Ferrat und private Führung durch die öffentlich nicht zugängliche Villa Santo Sospir des französischen Autors Jean Cocteau. Leichtes Mittagessen en route, danach Besuch der Villa Ephrussi de Rothschild. Am Abend Operneinführung und Apéro riche im Hotel. 20.00 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Carmen» (Neuproduktion) von Georges Bizet im Opernhaus von Nizza.

3. Tag: Am Vormittag Besuch des Musée Renoir in Cagnes-sur-Mer. Von 1908 bis 1919 bewohnte Renoir dieses idyllische Anwesen, in welchem heute ein kleines Museum untergebracht ist. Weiterfahrt nach Saint-Paul-de-Vence. Mittagessen, Ortsrundgang sowie Besuch der Fondation Maeght. Zu sehen sind Werke der Klassischen Moderne sowie ein Skulpturengarten. Abend frei in Nizza.

4. Tag: Besuch des Musée National Marc Chagall in Nizza, wo die umfangreichste Sammlung von Werken Marc Chagalls zu sehen ist. Am Nachmittag Fahrt entlang der Küste ins Fürstentum Monaco. Stadtrundfahrt und leichtes Abendessen. 20.30 Uhr Konzertbesuch im Auditorium Rainier III. Programm: L. van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73, gespielt von B. Gelber. W.A. Mozart: Klavierkonzert Nr.20 d-moll KV 466. Solist: J.-E. Bavouzet. B. Martinů: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 H 358 Incantation. Solist: I. Kahánek. G. Ligeti: Konzert für Klavier und Orchester, gespielt von J. Michielis.

5. Tag: Vormittag frei. Am Mittag Transfer zum Flughafen. 14.45 Uhr Flug mit Swiss von Nizza nach Zürich. 16 Uhr Ankunft.

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • Direktflug in der Economy-Klasse mit Swiss von Zürich nach Nizza und retour, inkl. aller Taxen und Gebühren
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****-Hotel La Pérouse in Nizza (Zentrum)
  • Unterbringung in Zimmern der Kategorie Supérieure mit Meerblick
  • Alle Transfers, Eintritte, Führungen, 4 Essen inkl. Getränken und 1 Apéro (gemäss Programm)
  • Eintrittskarten (Kat. 1) für den Opern- und den Konzertbesuch
  • Begleitung der Reise durch Patricia Moreno, SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Arrangementspreis pro Person:

Im Doppelzimmer: CHF 2`890.-, Zuschlag DZ zur Alleinbenützung: CHF 380.-

Hinweise: Es gelten die «Allgemeinen Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Alle Reisenden müssen über gültige Ausweispapiere verfügen und sollten für die Besichtigungen gut zu Fuss sein. Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten. Individuelle Anreise per Bahn und Standardzimmer ohne Meerblick auf Anfrage bzw. nach Verfügbarkeit.

Reise nach Nizza/Côte d’Azur

Mittwoch, 22. März bis Sonntag, 26. März

CHF 2`890.- pro Person im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 380.-
Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/22 Personen
Anmeldeschluss: 30.11.2016, danach auf Anfrage