Freikarten

Für jedes Angebot stehen mindestens 100 Freikarten für unsere Mitglieder zur Verfügung. Diese können jeweils am Sonntag ab 20 Uhr über die Telefonnummer 0848 20 10 10 abgerufen werden. Das Kontingent pro Jahr beläuft sich für Einzelmitglieder auf acht, für Paarmitglieder auf vierzehn Karten.

Drei Eintrittskarten liegen auf einem Tisch, im Hintergrund ist ein SRF-Banner erkennbar.

Bildlegende: Mirco Rederlechner

Vokalensemble Ars Canora

Amerikanische Chormusik zwischen 1800 und 2017
Brian Burman: L’amour en guerre – Uraufführung
Philip Glass: Three Songs for chorus a cappella
Und weitere Werke amerikanischer Komponisten
Ausführende: Vokalensemble Ars Canora
Heiri Känzig, Kontrabass
Stephan Fuchs, Ltg.

Samstag, 4. November 2017, 18:00 Uhr, Ref. Pauluskirche, Zürich

Karten können ab Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:00 Uhr bestellt werden.

ars cantata

W.A. Mozart (1756 –1791): Requiem
J. D. Zelenka (1679-1745): Miserere in c-moll
Samuel Barber (1910-1981): Adagio for Strings
Hannah Mehler – Sopran
Annika Langenbach – Alt
Lasse Siefert – Tenor
Gergely Kereszturi – Bass
Camerata Cantabile – Orchester
Philipp Mestrinel – Leitung
ars cantata zürich

Sonntag, 12. November 2017, 17:00 Uhr, Kirche St. Johann, Schaffhausen

Karten können ab Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:00 Uhr bestellt werden.

23. Martinu Festtage 2017 (Chorkonzert)

Albert Roussel: Fanfare pur un sacre païen
Le Bardit des Frances
Paul Hindemith: Six Chansons nach Rainer Maria Rilke
Bohuslav Martinu: Drei geistliche Lieder, H.339
Die Jungfrau Maria wandelt durch die Welt
Paul Hindemith: Der Tod
Bohuslav Martinu: Feldmesse

Leitung - Howard Arman
Bariton - Marc-Olivier Oetterli
Gaechinger Cantorey Stuttgart
Ensemble Basilisk

Sonntag, 12. November 2017, 19:00 Uhr, Elisabethen Kirche, Basel

Karten können ab Sonntag, 29. Oktober 2017, 20:00 Uhr bestellt werden.

0848 20 10 10

Unser Telekommunikations-Anbieter gewährleistet zeitgleich 300 offene Telefonleitungen bei unserer Bestell-Hotline. Bei Konzerten mit sehr grosser Nachfrage ist es deshalb durchaus möglich, dass innert Minutenfrist sämtliche Karten vergeben sind.

Generell bleibt die Bestellmöglichkeit gewährleistet, bis alle Karten vergeben sind.