Reise an die Ostseeküste Deutschlands

Entlang der Ostseeküste Deutschlands begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise zu den wichtigsten Hansestädten. Geprägt von Backsteingotik, repräsentieren sie den wirtschaftlichen Aufschwung der Region in den vergangenen Jahrhunderten und sind zum Grossteil als UNESCO-Welterbestätten anerkannt.

Blick in die Speicherstadt in Hamburg.

Bildlegende: Die Hamburger Speicherstadt ist ein historischer Lagerhauskomplex im Hamburger Hafen. Wikimedia

Die Teilnahme an der Hanse Sail erlaubt einen ereignisreichen Auftakt der Reise – mit über 200 Traditionsseglern und Museumsschiffen erstrahlt Rostock in seinem ganzen Glanz. Die Spuren der Blütezeit des Städtebunds der Hanse lassen sich im Verlauf der gesamten Reise eindrücklich erleben – so wartet Stralsund mit seinem Rathaus und bedeutendstem Profanbau der deutschen Ostseeküste auf. Lübeck, die Königin der Hanse, schliesst sich neben Bad Doberan und Wismar als weiterer Höhepunkt an. Viele der prächtigen Bauten lassen noch heute den damaligen Ruhm und Reichtum erahnen. Auch der Schauplatz des G8-Gipfels in Heiligendamm wird besucht und auf Rügen widmen sich die Reisenden ganz der Natur. In Hamburg erwartet die Gäste die historische Speicherstadt, in deren Mitte sie auch nächtigen.

Lothar Schulz – Kulturclub-Mitgliedern von früheren Reisen bekannt – ist Historiker und wird die Reise begleiten. Hervorragende Ortskenntnisse und ein ausgeprägtes Wissen um die Hanse im Kontext der europäischen Geschichtsschreibung zeichnen ihn aus.

Das Reiseprogramm

Tag 1: Morgenflug ab Zürich nach Hamburg und Weiterfahrt nach Rostock. Stadtrundgang durch die Altstadt mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie dem Rathaus und der Marienkirche. Hafenrundfahrt auf einem Traditionssegler zum Auftakt der Hanse Sail. Individuelle Teilnahme an diversen Veranstaltungen im Rahmen des Segelevents und gemeinsames Begrüssungsabendessen.

Tag 2: Fahrt nach Stralsund mit seinen vielen Facetten – Backsteingotik, zahlreiche Baudenkmäler und Status als UNESCO-Weltkulturerbe. Weiterfahrt über den Strelasund auf die Insel Rügen. Unberührte Natur im Jasmund-Nationalpark mit seinen Kreidefelsen und Erholung im Ostseebad Binz mit maritimem Mittagessen. Am frühen Abend Rückfahrt nach Rostock. Abend zur freien Verfügung.

Tag 3: Besuch Bad Doberans und Führung mit Kantor durch Münster inklusive Orgel-Sonderkonzert. Dampfzugnostalgie bei Fahrt mit historischer Schmalspurbahn Molli nach Kühlungsborn mit seiner aussergewöhnlichen Bäderarchitektur. Auf dem Weg nach Lübeck Stopp im Seebad Heiligendamm, der weissen Stadt am Meer. Abendessen und Lübecker Stadtrundgang mit Nachtwächter.

Tag 4: Fahrt in die Hansestadt Wismar und Führung durch die Altstadt auf den Spuren der Schweden. Am Nachmittag Rückfahrt nach Lübeck. Besichtigung des Europäischen Hanse-Museums mit einem der führenden deutschen Hanse-Experten. Abendessen in historischem Restaurant.

Tag 5: Auf Entdeckungsreise in die Welt des Marzipans – Gemeinsames Erlernen der Grundlagen zur Herstellung der typisch Lübecker Köstlichkeit und Besuch des Marzipansalons. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Hamburg, Rundgang durch die Speicherstadt und Übernachtung mitten im UNESCO-Weltkulturerbe.

Tag 6: Am Morgen fakultative Besichtigung der Hamburger Innenstadt. Anschliessend Besuch der Kunsthalle und Hafenrundfahrt mit Fokus auf Elbphilharmonie. Abschiedsessen in originaler Hamburger Institution.

Tag 7: Exklusiver Rundgang und Mittagessen im Komponistenquartier. Transfer zum Flughafen. Abflug am späten Nachmittag, Ankunft in Zürich am Abend.

Eingeschlossene Leistungen:

• Direktflüge (Economy) inkl. Taxen und Gebühren
• 6 Nächte in guten 4* Hotels, davon 2 Nächte in Hamburgs historischer Speicherstadt
• Frühstück und eine weitere Mahlzeit pro Tag
• Transfers vor Ort im modernen Reisebus
• Eintritte und Gebühren gemäss Programm
• Trinkgelder
• Begleitung durch Lothar Schulz, cotravel Kulturreiseführer
• Ausführliche Reisedokumentation

Pauschalpreis pro Person: CHF 3‘200.– im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 490.–
Mindest-/Maximalbeteiligung: 15/25 Personen.

Eine Anmeldung ist obligatorisch. Anmeldeschluss: 08. Juni 2016.
Die Ausschreibung erfolgt in der Mai-Ausgabe des kultuclub.ch

Die Anmeldungen werden an den Reiseveranstalter cotravel weitergeleitet. Es gelten die «Allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen» von cotravel. Programmänderungen aus organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

Reise an die Ostseeküste

Donnerstag, 11. bis Sonntag, 17. August 2016

Preis pro Person:
CHF 3‘200.00 im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 490.00
Anmeldeschluss: 08. Juni 2016, danach auf Anfrage
Mindest-/Maximalbeteiligung: 15/22 Personen