Reise nach Cremona und ins Südtirol, 2. bis 6. Oktober 2015

Auf der Seiser Alm in den Südtiroler Dolomiten findet im Herbst die Musikwoche «Stradivari Summit» statt. Reisende des SRF 2 Kulturclubs kommen in den Genuss eines einzigartigen Programms. Zum Auftakt besuchen sie Cremona, die Geburtsstadt des grossen Geigenbaumeisters Antonio Giacomo Stradivari.

Im güldenen Sonnenschein erstrahlt Cremona.

Bildlegende: Überblick über Cremona vom Turm der Kathedrale. Colourbox

Die Seiser Alm, Europas grösste und schönste Hochalm, befindet sich auf 1‘800 Meter über Meer, inmitten der grossartigen Naturlandschaft des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten. Hier warten spannende Begegnungen mit dem Mythos Stradivari, mit Künstlern von Weltrang und den schönsten Werken der Kammermusik.

Wie ein roter Faden zieht sich das Erlebnis des einzigartigen Klangs der Meisterinstrumente von Antonio Giacomo Stradivari (1644–1737) durch die Festivalwoche.

Der wohl berühmteste Instrumentenbauer aller Zeiten schuf in Cremona Streichinstrumente, deren Qualität bis heute unübertroffen und deren Geschichte von zahlreichen Mythen umrankt ist. Drei seiner berühmtesten Meisterinstrumente werden während dieser Reise zu hören sein: die Violinen «Brodsky» (1702) und «Aurora, ex-Foulis» (1703) sowie das berühmte Violoncello «Mara» aus dem Jahre 1711, das von Christian Poltéra gespielt wird.
Zur Einstimmung auf die Klang- und Konzerterlebnisse wird die Reisegesellschaft während der Anreise die charmante Vaterstadt des grossen Meisters kennenlernen.
Patricia Moreno, Redaktorin Radio SRF 2 Kultur, wird die Reisenden begleiten und sie mit den Werken vertraut machen, die aufgeführt werden.

Reiseprogramm:

Tag 1: 9.15 Uhr: Carreise ab Olten Bahnhof und Luzern Inseliquai nach Cremona. Zirka 15.30 Uhr: Ankunft und Zimmerbezug im zentral gelegenen Hotel. Stadtrundgang und gemeinsames Abendessen.

Tag 2: Vormittags: Besuch des «Museo del Violino». Mittags: Fahrt von Cremona ins Südtirol. Zirka 16 Uhr: Ankunft auf der Seiser Alm und Zimmerbezug im Hotel. Abendessen und Konzerteinführung. 21.30 Uhr: Nachtkonzert auf der Alm. Programm: J. S. Bach/Suite für Violoncello solo, C. Debussy/Lieder für Mezzosopran und Klavier, M. Ravel/Duo für Violine und Violoncello, J. Brahms/Zwei Gesänge op. 91 für Mezzosopran, Violoncello und Klavier. Mitwirkende: Stella Doufexis (Sopran), Karen Gomyo (Violine), Christian Poltéra (Violoncello), Daniel Heide (Klavier).

Tag 3: 11.30 Uhr: Begrüssungsgespräch mit den Künstlern im Hotel, im Anschluss Freizeit. 16 Uhr: Vortrag und Werkseinführungen durch Patricia Moreno. 18 Uhr: Konzertbesuch. Programm: W. A. Mozart/Sonate Nr. 6 D-Dur, KV 284 («Dürnitz»), F. Chopin/Ballade Nr. 1 g-moll, op. 23, M. Mussorgsky/Bilder einer Ausstellung. Klavier-Solist: Alexander Krichel. Abendessen im Hotel.

Tag 4: Der Tag steht zur freien Verfügung und kann für einen Ausflug ins nahegelegene Bozen (Transport wird organisiert), zum Geniessen der zahlreichen Wellness-Einrichtungen im Hotel oder für eine Wanderung genutzt werden. 18 Uhr: Konzertbesuch. Programm: J. Brahms/«Scherzo» für Violine und Klavier in c-moll, L. van Beethoven/Violinsonate Es-Dur op. 12 Nr. 3, E. Ysaye/Sonate für Violine solo op. 27 Nr. 3 d-moll (Ballade), C. Franck/Sonate für Violine und Klavier A-Dur. Mitwirkende: Kirill Troussov (Violine), Alexandra Troussova (Klavier). Abendessen im Hotel.

Tag 5: Morgens: Rückreise via Innsbruck in die Schweiz. Mittagessen in Innsbruck. Zirka 20 Uhr: Ankunft in Olten (Ausstiegsmöglichkeit in St. Gallen).

Pauschalpreis pro Person:

CHF 2‘750.– im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 280.–

Anmeldeschluss: 31. März 2015, danach auf Anfrage

Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/22 Personen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Reise per Komfortcar Schweiz–Italien retour
  • 1 Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel «Impero» in Cremona
  • 3 Übernachtungen/Halbpension im 5*-Hotel «Dolomites Gardena Health Lodge & Spa» (moderne und sehr komfortabel eingerichtete Zimmer, ca. 50 m² gross, schöne Terrasse zur Südseite mit Blick auf die Dolomiten)
  • Nutzung aller «Alpina Wohlfühlleistungen» (Spa, Schwimmbad etc.)
  • Eintrittskarten für die 3 Konzerte, Begrüssungsgespräch mit den Künstlern
  • Alle Transfers, Führungen und 2 Essen inkl. Getränke gemäss Programm
  • Reisebegleitung durch Patricia Moreno, Redaktorin Radio SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours

Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Gültige Ausweispapiere (Identitätskarte oder Reisepass) sind erforderlich.
Alle Konzerte dauern ca. 60 Minuten (ohne Pause) und finden in der Franziskuskirche in unmittelbarer Nähe des Hotels statt. Programm-, Spielplan- und Besetzungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.

Die Reise im Überblick:

2. bis 6. Oktober 2015

Pauschalpreis pro Person:
CHF 2‘750.– im Doppelzimmer
Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung: CHF 280.–

Anmeldeschluss: 31. März 2015, danach auf Anfrage

Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/ 22 Personen