Reise nach Finnland: 3. bis 8. Juli 2013 (ausgebucht)

Musikgenuss in der bezaubernden Seenlandschaft im finnischen Sommer – zu diesem Erlebnis lädt Sie der SRF Kulturclub im Juli ein.

Typische Felsformationen im Saimaa See.

Bildlegende: Der Saimaa See liegt im Südosten Finnlands und ist Teil des gleichnamigen Seensystems Saimaa. petritap/wikipedia

Mikkeli ist eine kaum bekannte finnische Kleinstadt, in der seit zwanzig Jahren ein hochkarätig besetztes Musikfestival unter der Leitung des russischen Stardirigenten Valery Gergiev stattfindet. Dieser Ort liegt rund 230 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Helsinki im weitverzweigten Saimaa-Seensystem, der Finnischen Seenplatte.

Mikkeli ist nicht nur idyllisch gelegen, sondern war in der Vergangenheit so etwas wie das «gallische Dorf» der Finnen. Denn von hier aus leisteten sie Widerstand gegen Angriffe aus dem Osten: Während des Zweiten Weltkriegs etwa richtete hier der finnische Marschall Carl Gustaf Emil Mannerheim sein Hauptquartier ein. Die Stadt wurde mehrmals von sowjetischen Bombenangriffen getroffen.

Das Musikfestival steht deshalb heute im Zeichen der Versöhnung und gegenseitiger Toleranz. So finden in der «Martti-Talvela-Halle» zahlreiche Konzerte mit dem Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg statt, das Valery Gergiev leitet. Dabei treten auch namhafte russische Solisten auf. In diesem Jahr werden unter anderem Werke von Igor Strawinsky, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch und Johannes Brahms aufgeführt.

Während des Aufenthalts im Gebiet der Finnischen Seenplatte ist auch ein Abstecher in die nahe gelegene Stadt Savonlinna geplant. Dort können Sie in der Burg Olivinlinna die Premiere der Oper «Samson et Dalila» von Camille Saint-Saëns miterleben. Zum Abschluss dieser Kulturreise folgen Sie den Spuren des finnischen Komponisten Jean Sibelius und besuchen die Hauptstadt Helsinki.

Das Reiseprogramm

Tag 1:
10.55 Uhr Flug mit der Finnair von Zürich nach Helsinki. Fahrt via Lahti, wo eine kurze Besichtigung stattfindet, nach Mikkeli. Abends Zimmerbezug im Gutshofhotel «Kyyhkylä», einem traditionsreichen Mittelklassehotel mit Erholungszentrum inmitten der Seenlandschaft.
 
Tag  2:
Stadtbesichtigung in Mikkeli. Besuch des Kunstzentrums «Kenkävero» und Rundfahrt per Schiff auf dem Saimaa-See. Am Abend Konzertbesuch im Rahmen des «Gergiev-Festivals». Mitwirkende: Valery Gergiev (Dirigent), Sinfonieorchester des Mariinsky-Theaters, Ildar Abdrazakov (Bass). Programm: Ouvertüre der Oper «Ein Leben für den Zaren» von Michail Iwanowitsch Glinka; Suite von Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch nach Gedichten von Michelangelo Buonarroti für Bass und Klavier op. 145; «Le sacre du printemps von Igor Strawinsky.
 
Tag 3:
Fahrt nach Savonlinna,  unterwegs Besuch des Finnischen Forstmuseums «Lusto». Rundgang durch Savonlinna. Am Abend Besuch der Opernaufführung  «Samson et Dalila» von Camille Saint-Saëns.
 
Tag 4:
Vormittag zur freien Verfügung.  15.00 Uhr Konzertbesuch im Rahmen des «Gergiev-Festivals». Mitwirkende: Valery Gergiev (Dirigent), Sinfonieorchester des Mariinsky-Theaters, Yuri Bashmet (Viola). Programm: Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a, Sinfonie Nr. 2 in D-Dur op. 73;  Max Bruch: Konzert für Klarinette, Viola und Orchester e-Moll op. 88, Romanze F-Dur, op. 85 für Viola und Orchester.

Tag 5:
Morgens Fahrt nach Helsinki, unterwegs Besichtigung des ehemaligen Wohnhauses von Jean Sibelius. Stadtrundfahrt und Besuch im «Ateneum» (Kunstmuseum) in Helsinki. Abends Zimmerbezug im zentral gelegenen «GLO Hotel Art».

Tag 6:
Fortsetzung der Stadtbesichtigung in Helsinki. Ab 11.00 Uhr Freizeit, 16.30 Uhr Flug mit Finnair von Helsinki nach Zürich. Ankunft um 18.15 Uhr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Direkte Linienflüge in der Economy-Klasse mit Finnair von Zürich nach Helsinki und retour (inkl. Taxen und Gebühren)
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im Gutshofhotel «Kyyhkylä» am Saimaa-See
  • 1 Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4*-Hotel «GLO Hotel Art» in Helsinki 
  • Alle Transfers, Eintritte und Führungen gemäss Programm 
  • 4 Abendessen, 2 Mittagessen (inkl. Getränke) 
  • Eintrittskarten (Kat. 1) für die Oper und Konzerte
  • Begleitung der Reise und Erläuterungen durch Patricia Moreno, Musikredaktorin Radio SRF 2 Kultur
  • Begleitung der Reise durch Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Die Reise im Überblick

3. bis 8. Juli 2013

Preis pro Person:
 CHF 3150.− (im DZ)
Zuschlag EZ: CHF 285.−

Anmeldeschluss: 31. März 2013

Mindest-/Maximalbeteiligung: 15/22 Personen

Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten.