Reise nach München 18. bis 21. Dezember 2014 (ausgebucht)

Eine klangmächtige Richard-Strauss-Oper, eindrückliche Werke der Künstlergruppe «Blauen Reiter», stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten und ein unvergessliches Orchestererlebnis: Das sind die vier Kostbarkeiten, die SRF Kulturclub-Reisende in München erwarten.

Ein Orchester spielt auf der Bühne der Philharmonie Gasteig in München.

Bildlegende: Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in Japan (2011) Imago

Dieses Jahr wird der 150. Geburtstag des gebürtigen Münchners Richard Strauss gefeiert. Seine Opern zählen heute zum festen Repertoire der wichtigsten Opernhäuser in aller Welt. – In einem Zwischenzustand schwebt die Tochter des Geisterkönigs, seitdem der Menschenkaiser sie erobert hat: Sie ist weder Geisterwesen noch Mensch. Sie ist «Die Frau ohne Schatten», deren Suche nach einem Schatten in der Bayerischen Staatsoper mitzuerleben ist. Bei dieser Oper liess sich Richard Strauss von orientalischen Märchen und Mozarts «Zauberflöte» inspirieren.

Die Reisenden machen sich auf einen Ausflug nach Garmisch-Partenkirchen ins Strauss-Zentrum und ins nahegelegene Örtchen Murnau, wo die Mitglieder der Künstlergruppe «Blauen Reiter» – unter ihnen Wassily Kandinsky und Gabriele Münter – Inspiration fanden. Deren Werke können im Münchner Lenbachhaus besichtigt werden, das seit seiner Wiedereröffnung im Jahre 2013 als eines der sehenswertesten Kunstmuseen Europas gilt.

Senta Berger, Schauspielerin von Weltruf, wird mit Weihnachtsgeschichten durch einen wunderbaren Adventsabend im historischen Prinzregentenheater führen. Die Geschichten stammen u.a. von Hermann Hesse, Astrid Lindgren, Ludwig Thoma und Hans Christian Andersen. Schliesslich wartet ein exzellentes Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Ein München-Besuch ohne dieses grossartige Orchester ist undenkbar …

Jakob Knaus, Musikwissenschafter und ehemaliger Mitarbeiter von Radio SRF 2 Kultur wird die Reisegesellschaft mit den Werken, die aufgeführt werden, sowie mit dem Oeuvre von Richard Strauss vertraut machen.

Reiseprogramm

Tag 1: 09.16 Uhr: Bahnreise ab Zürich HB nach München. 13.28 Uhr: Ankunft, Führung «Auf den Spuren von Richard Strauss», danach Zimmerbezug. Abends: Werkeinführung und Konzertbesuch in der Philharmonie Gasteig. Programm: Igor Strawinsky «Pulcinella» (Suite), Henri Dutilleux «Tout un monde lointain …» für Violoncello und Orchester, Nikolaj Rimskij-Korsakow «Scheherazade», op. 35. Interpreten: Jean-Guihen Queyras, Violoncello, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Yannick Nézet-Séguin (Dirigent).

Tag 2: 09.00 Uhr: Ausflug nach Garmisch-Partenkirchen und Murnau. Führung durch das Strauss-Archiv in Garmisch, Besuch des Schlossmuseums in Murnau. 20.00 Uhr: Konzertbesuch im Prinzregententheater «Weihnachten mit Senta Berger». Mitwirkende: Senta Berger (Erzählerin), Bachorchester Leipzig, Ch. Funke (Leitung). Auf dem Programm stehen u.a. Werke von A. Corelli, J. Pachelbel, W. A. Mozart, A. Vivaldi, J. S. Bach, F. Manfredini und G. F. Händel.

Tag 3: Vormittag und Mittag zur freien Verfügung. Nachmittags: Werkeinführung und Vortrag von Jakob Knaus. 17.00 Uhr: Besuch einer Aufführung der Oper «Die Frau ohne Schatten» (Neuinszenierung) von Richard Strauss in der Bayerischen Staatsoper. Mitwirkende: Kirill Petrenko (Dirigent), K. Warlikowski (Inszenierung), R. D. Smith (Der Kaiser), R. Merbeth (Die Kaiserin), D. Polaski (Die Amme), Bayerisches Staatsorchester, Chor und Kinderchor der Bayerischen Staatsoper.

Tag 4: 10.00 Uhr: Private Führung durch das neu eröffnete Lenbachhaus, danach Transfer zum Bahnhof. 14.04 Uhr: Zugfahrt nach Zürich. 18.44 Uhr: Ankunft.

Pauschalpreis pro Perso:

CHF 1‘860.– im Doppelzimmer
Zuschlag Einzelzimmer CHF 90.–
Reduktion Inhaber GA 1. / 2. Klasse: CHF 45.– / 20.–
Zuschlag (kein SBB-Halbtaxabo): CHF 45.–
Anmeldeschluss: 30. September 2014, danach auf Anfrage

Eingeschlossene Leistungen:

  • Bahnreise 1. Klasse: Zürich HB – München und retour, inkl. Sitzplatzreservierung (Basis Halbtax-Abo)
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im zentral gelegenen 4*-Hotel «Maritim» München
  • Alle Transfers, Eintritte, Führungen und 3 Essen inkl. Getränke (gemäss Programm)
  • Eintrittskarten für die im Programm erwähnten kulturellen Veranstaltungen
  • Reisebegleitung durch Dr. Jakob Knaus und Béatrice Zbinden, Cultours

Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/20 Personen.
Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Gültige Ausweispapiere (Identitätskarte oder Reisepass) sind erforderlich. Programmänderungen und Änderungen der Besetzung ausdrücklich vorbehalten.

Die Reise im Überblick

Donnerstag bis Sonntag, 18. bis 21. Dezember 2014 Pauschalpreis pro Person
CHF 1‘860.– im Doppelzimmer
Zuschlag Einzelzimmer CHF 90.–
Reduktion Inhaber GA 1. / 2. Klasse: CHF 45.– / 20.–
Zuschlag (kein SBB-Halbtaxabo): CHF 45.–
Anmeldeschluss: 30. September 2014, Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/20 Personen