Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

10 Jahre Instagram 5 verrückte Instagram-Fakten

Instagram feiert seinen zehnten Geburtstag. Bis zur mächtigen Medienplattform war es ein langer Weg. Was eine frustrierte Verlobte, ein Hund und Pizza damit zu tun haben?

Die Filter-Idee von der Verlobten

In der Start-Up-Phase tat sich Instagram (welches damals noch «Burbn» hiess) eher schwer. Es fehlte ein Feature, welches die Foto-Sharing-Plattform von anderen Konkurrenten abhob.

Die zündende Idee kam Co-Gründer Kevin Systrom während eines Strandspaziergangs mit seiner Verlobten. Die sagte nämlich: «Ich will keine Fotos machen. Meine sehen nie so gut aus wie jene von deinem Freund Greg.»

Dieser ominöse Freund Greg nutzte ebenfalls die frühe Version von Instagram – im Gegensatz zu Kevins Verlobten bearbeitete dieser seine Bilder vor dem Upload aber mit Filter-Apps und Photoshop. Als Kevin dies seiner Verlobten sagte, antwortete die bloss nüchtern: «Tja, dann sollte die App wohl Filter haben.»

Instagram-Gründer Kevin Systrom und seine Frau Nicole
Legende: Instagram-Gründer Kevin Systrom und seine Frau Nicole Keystone

Der erste Post mit Jööh-Faktor

Das erste je öffentlich gepostete Bild auf Instagram könnte nicht bezeichnender sein: Es war ein Tier-Bild. Konkret: Co-Gründer Kevin Systroms Hund mit der sehr einfachen Bildbeschreibung «Test». Systrom folgen heute knapp 8 Millionen User, die App verkaufte er für eine Milliarde an Facebook. Ein erfolgreicher Test, könnte man sagen...

Das wirklich erste Bild wurde aber noch hochgeladen, als die App noch gar nicht öffentlich war. Co-Gründer Mike Krieger postete das Bild eines Hafens... Wir zählen das jetzt aber mal nicht.

Dieses Menü wird am meisten gepostet

Es gehört mittlerweile fast zum guten Ton eines jeden Users, sein Essen hübsch in Szene gesetzt zu posten (unter dem Hashtag #foodporn finden sich 240 Millionen Bilder-Posts, Link öffnet in einem neuen Fenster). Über Sinn und Unsinn davon darf gestritten werden - und trotzdem werden täglich Millionen verschiedener Menüs gepostet.

Sushi und Steak gehören zu den beliebtesten Sujets der Food-Porn-Posts. Aber ein Essen trohnt über allen anderen: Pizza. Kein Essen wird öfters fotografiert und hochgeladen als die italienische Spezialität. Alleine unter dem Hashtag #pizza finden sich knapp 50 Millionen Bilder.

Pizza auf Instagram
Legende: Fast 60 Millionen Bilder finden sich unter dem Hashtag #pizza Instagram

Das meistgelikte Bild ist ein Ei...

Am 4. Januar 2019 postete der Account @world_record_egg ein Foto eines Eis auf weissem Hintergrund. Das spezifische Ziel war, das Bild von Kylie Jenners , Link öffnet in einem neuen FensterTochter mit 18.6 Millionen Likes zu übertreffen.

Bereits am 14. Januar2019 wurde das Ei-Bild zum meistgelikten Bild auf Instagram (und ist es noch immer) mit 54.8 Millionen Likes. Hinter der Aktion steckten drei kreative Köpfe aus der Werbe-Branche.

Drei crazy Zahlen-Fakten

Und hier noch drei Fakten, um heute Abend am Stammtisch mit Zahlen-Wissen zu punkten!

  • Der meistgefolgte Account auf Instagram ist jener von Fussball-Superstar Cristiano Ronaldo mit 238 Millionen Followern. (OK, eigentlich ist es der offizielle Instagram-Account selbst mit 265 Millionen, aber sogar die zählen sich nicht selbst hinzu).
  • Instagram ist ein US-Unternehmen, 80% seiner Nutzer befinden sich aber ausserhalb der USA.
  • Täglich werden 95 Millionen Bilder und Videos auf die Plattform hochgeladen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen