Bahnstreik: So kommt ihr mit dem Auto staufrei nach Deutschland!

Die Lokführer in Deutschland streiken, die Züge stehen still. Halb Deutschland ist mit dem Auto unterwegs. Dies wird am Wochenende zu verstopften Strassen und Grenzübergängen führen. Unsere Tipps helfen!

Schweizer Karte mit Staustellen.

Bildlegende: Die neuralgischen Stellen fürs kommenden Wochenende! viasuisse

Der Lokführer-Streik in Deutschland wird sich auch in der Schweiz bemerkbar machen. Ab Freitagabend ist mit stark erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Die Grenzübergänge werden zum Wochenende hin verstopft sein und zu langen Wartezeiten führen.

Auf den deutschen Strassen wird ein sehr hohes Verkehrsaufkommen erwartet. Viasuisse empfiehlt, von Reisen nach Deutschland mit dem Auto abzusehen. Wer dennoch dringend nach Deutschland reisen muss, soll unbedingt mehr Reisezeit einplanen.

Folgende Tipps helfen zusätzlich bei der Reiseplanung:

  • Grundsätzlich sind grosse Grenzübergänge vorzuziehen. Kleinere Grenzübergänge kommen kapazitätsmässig schnell ans Limit. Die Folge sind lange Wartezeiten.
  • Um den Westen Deutschlands zu erreichen kann via Frankreich gefahren werden. Diese Alternativroute führt über den Grenzübergang Basel St. Louis und weiter via das elsässische Mulhouse und Strasbourg nach Saarbrücken. Die A5 Richtung Frankfurt ist zu meiden.
  • Für Reisen in den Norden empfiehlt sich über der Grenzübergang Thayngen bei Schaffhausen und die A81 via Stuttgart zu reisen.
  • Wer in den Osten Deutschlands verreisen möchte wählt am besten die A81 über Bregenz, gefolgt von A96, A7, A71. Ab dort führt die A4 Richtung Osten.